SV Straelen II macht Landesliga-Aufstieg perfekt

Handball : SV Straelen II feiert den Aufstieg in die Landesliga

(terh) Handball-Bezirksliga der Frauen: SV Straelen II – ASV Süchteln II 30:14 (15:7). Der ganz große Nervenkitzel ist ausgeblieben. Der punktgleiche Konkurrent aus Kempen hatte kurz zuvor zwar gegen Fischeln vorgelegt, doch ließen sich die Grün-Gelben davon gar nicht beeindrucken.

Für sie war klar: Ein Sieg gegen den Tabellenneunten aus Süchteln ist Pflicht, wenn es etwas werden sollte mit der großen Aufstiegssause.

Nach anfänglicher Nervosität und einem zwischenzeitlichen 3:3 ließen die Gastgeberinnen keinerlei Zweifel daran aufkommen, wer an diesem Tag als Sieger und damit als zukünftiger Landesligist von der Platte gehen würde. Angeführt von Antreiberin und Top-Torschützin Nina Pellens marschierten die Blumenstädter mit stetig wachsender Selbstverständlichkeit in Richtung Pausenführung. Die fiel mit 15:7 deutlich aus.

Und auch nach dem Seitenwechsel ließ die Straelener Reserve wenig bis gar nichts anbrennen. Neun SVS-Treffer in Serie brachten die frühzeitige Entscheidung. Damit war die Luft nach 41 gespielten Minuten ein wenig raus. Am ungefährdeten Sieg der Grün-Gelben und dem daraus resultierenden Aufstieg änderte das aber nichts mehr. Der Endstand von 30:14 interessierte nur am Runde, ging nach dem Schlusspfiff im Jubel der Grün-Gelben unter.

SV Straelen II: Kitzmann, Berghs – Pellens (8), Lu. Janßen (6), van Bebber (4/2), Leenen (3), Dethmann (3/1), J. Janssen (2), Ripkens (2), Borghs (1), Meuskens (1), S. Janssen, Heckmanns, Le. Janßen.

Mehr von RP ONLINE