1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Kultur im Gelderland

Lothar Lange liest in Kerken auf dem Ridderbeckshof.

Leseabend in Kerken : Aussteiger und Vagabunden auf dem Ridderbeckshof

Mit Theatermacher und Literaturliebhaber Lothar Lange aus Schwalmtal wird nach anderthalbjähriger Corona-Pause die Lesereihe fortgesetzt.

Nach anderthalbjähriger Corona-Pause startet am Freitag, 3. Dezember, die niederrheinische Reihe „LesArten-LesOrte“ mit der Adventslesung von Lothar Lange neu. Lange bringt Vagabunden, Aussteiger und schräge Typen mit zum Ridderbeckshof, in dessen Innenräumen die Lesung erstmals stattfinden wird.

Vagabunden, Aussteiger, schräge Typen bevölkern die Welt der Literatur seit Menschengedenken: unstete Gesellen auf der Flucht vor den Regeln und Zwängen, aber auch den Annehmlichkeiten biederer Sesshaftigkeit. Lange erklärt: „Den wohlsituierten Bürgern aller Zeiten sind sie zumeist verdächtig oder sogar abgrundtief verhasst. Andererseits verkörpern sie aber auch den Drang des Menschen nach Freiheit und seine Sehnsucht nach der Fremde. Die Folge davon ist häufig eine romantische Idealisierung und folkloristische Überhöhung. Literaten bedienen sich gern der Perspektive dieser Außenseiter, um unsere Gesellschaft kritisch zu beleuchten.“

Lange will die Zuhörer auf wilde Reisen schicken, zusammen mit einer Auswahl von Figuren wie Robinson sowie der Reisenden Lotta Lubkoll nebst tierischem Begleiter und dem kühnen Segler Gangerl. Der Literaturliebhaber und Theatermacher aus Schwalmtal führt mit seiner sonoren Stimme durch das Programm. In den Pausen sorgen köstliche Kleinigkeiten vom Straet­manshof für das leibliche Wohl. Gegebenenfalls findet die Pause im zum Teil überdachten Außengelände des Ridderbeckshofs statt. So haben Gäste die Gelegenheit, den Ridderbeckshof und das Kreta-Lädchen von Lydia Peschers zu bestaunen. Mechtild Runde-Witjes wird mit einer Auswahl ihrer Wohnaccessoires aus der laufenden Weihnachtskollektion vertreten sein. Der Büchertisch wird von Barbara Malcherek vom Schreibwaren- und Buch-Fachgeschäft Zipfelmütze mit den vorgestellten literarischen Werken ausgestattet.

  • Kerken : Christkind Aktiv hilft armen Familien in Kerken
  • Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merke. (Archivbild)
    „Jeder Tag zählt“ : Merkel dringt auf zusätzliche Corona-Maßnahmen
  • Sie sind sich sicher, dass das
    Kerken : Tanzend zum Einkaufsbummel

Der Veranstaltung am Freitag, 3. Dezember, beginnt um 19 Uhr auf dem Ridderbeckshof, Obereyller Straße 113, in Kerken. Karten für zwölf Euro (inklusive Bewirtung) gibt es in der Zipfelmütze von Barbara Malcherek, Marktstraße 17-21, in Aldekerk. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.