Wettbewerb: Top-Köche sind Teil einer Spitzenjury

Wettbewerb: Top-Köche sind Teil einer Spitzenjury

Schon das erste Vorfinale zum Wettbewerb "Koch des Jahres" sei ein Muss für alle, die die Trends von morgen schon heute erleben wollen, heißt es. Die Veranstalter wollen der kulinarischen Querdenker-Generation eine Bühne geben. Workshop und Bühnenprogramm soll bunter und vielfältiger als jemals zuvor sein. Am 18. Juni wird's spannend im Fischbahnhof in Bremerhaven. Zwei Düsseldorfer Top-Köche sind auch mit dabei: Daniel Dal-Ben vom Tafelspitz 1876 und Yoshizumi Nagaya, der das Nagaya betreibt. Sie sitzen mit anderen Spitzenköchen in der Jury.

Schon das erste Vorfinale zum Wettbewerb "Koch des Jahres" sei ein Muss für alle, die die Trends von morgen schon heute erleben wollen, heißt es. Die Veranstalter wollen der kulinarischen Querdenker-Generation eine Bühne geben. Workshop und Bühnenprogramm soll bunter und vielfältiger als jemals zuvor sein. Am 18. Juni wird's spannend im Fischbahnhof in Bremerhaven. Zwei Düsseldorfer Top-Köche sind auch mit dabei: Daniel Dal-Ben vom Tafelspitz 1876 und Yoshizumi Nagaya, der das Nagaya betreibt. Sie sitzen mit anderen Spitzenköchen in der Jury.

Bei dem Live-Wettbewerb, der in den sozialen Netzen auch unter dem Schlagwort "#meeredition" zu verfolgen ist, dreht sich alles um Fisch. Danach gibt es eine Küchenparty. Dal-Ben und Nagaya feiern dann mit den anderen Teilnehmern und lassen sich von den Köchen Julia Komp und Christian Sturm-Willms bekochen. In drei Vorrunden kürt eine Jury internationaler Spitzengastronomen je zwei Finalisten. Am 7. Oktober 2019 (!) treten die jeweils sechs Finalisten auf der Ernährungsmesse Anuga in Köln gegeneinander an.

(bpa)