Düsseldorfer CDU-Chef will Youtuber Rezo zum Streitgespräch einladen

„Die Zerstörung der CDU" : Düsseldorfer CDU-Chef will Youtuber Rezo zum Streitgespräch einladen

Thomas Jarzombek will den Wuppertaler Youtuber beim Gespräch mit CDU-Abgeordneten "vor laufender YouTube-Kamera ordentlich grillen".

Der Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Thomas Jarzombek hat den YouTuber Rezo zu einer Diskussion vor laufender Kamera herausgefordert. "Ich finde, wir sollten Rezo einladen und vor laufender YouTube-Kamera ordentlich grillen", schrieb Jarzombek bei Facebook. Gemeint ist offenbar die CDU-Bundestagsfraktion. "Ernsthaft, aber hart in der Sache", soll die Auseinandersetzung nach seiner Vorstellung sein.

Der Youtuber hatte mit einem Video, in dem sich kritisch über die Bundespolitik und insbesondere die CDU äußert, ein Millipnenpublikum erreicht. Jarzombek ist überzeugt, dass viele es spannend finden würden, wie der YouTuber sich in einem solchen Aufeinandertreffen mit Politikern schlägt.

Der 46-Jährige sitzt seit zehn Jahren im Bundestag, seit fünf Jahren führt er den Düsseldorfer Kreisverband. Seit dem vergangenen Jahr fungiert Jarzombek zudem als Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt.

Mehr von RP ONLINE