1. NRW
  2. Freizeit

Wetter in NRW: Nächste Woche wird es heiß - 30 Grad aufwärts​

Hitzewelle in NRW : Nächste Woche wird es heiß – 30 Grad und mehr

Zum Wochenende wird es in Nordrhein-Westfalen zunächst etwas kühler, bevor es dann richtig warm wird. Für die ganze nächste Woche sind Temperaturen um die 30 Grad angesagt.

Es wird wieder richtig warm in Nordrhein-Westfalen in der kommenden Woche. Bleiben die Temperaturen bis zum Sonntag (10. Juli) noch deutlich unter 30 Grad, so wird diese Marke am Montag und in den Tagen danach voraussichtlich regelmäßig geknackt.

Sommerzeit ist Mückenzeit: Das hilft bei einem Mückenstich

Bis zum Wochenende bleibt den Menschen in NRW noch Zeit, die Wohnungen abzukühlen und durchzulüften. Dem Deutschen Wetterdienst zufolge bleibt es mit 22 und 23 Grad in den nächsten zwei Tagen erst noch etwas kühler. Am Samstag und Sonntag steigen die Temperaturen dann aber schon auf 25 bzw. 26 Grad.

Ab Montag kennt der Sommer dann kein Halten mehr: 29 Grad aufwärts sind angesagt. „Es sieht so aus, dass es die ganze Woche so warm bleibt“, sagt Yvonne Engemann, Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes in Essen. So weit im Voraus würden die Vorhersagen zwar ungenauer, aber die Tendenz zeige, dass es zum Wochenende des 16./17. Juli eher noch ein, zwei Grad über die 30-Grad-Marke gehen könnte.

Niederschlagsvorhersagen seien zwar noch schwieriger, gibt Engemann zu bedenken, aber es sehe so aus, als ob es nach einigen Niederschlägen am kommenden Wochenende auch sonnig wird zum Wochenanfang.

  • Bis zur Wochenmitte bleibt es noch
    Wetter in NRW : Sommerwetter nur bis zur Wochenmitte – ab Mittwoch wieder Regen
  • In NRW bleibt es am Donnerstag
    Wettervorhersage : Wolkige Aussichten für NRW bei bis zu 24 Grad
  • Anspruch auf Hitzefrei hat kein Kind.
    Aufsichtspflicht statt Badesee : Warum es kaum noch Hitzefrei an Schulen gibt

Die Nachttemperaturen bleiben voraussichtlich erträglich: Tiefstwerte zwischen 12 und 16 Grad, in höheren Lagen auch um 10 Grad, gleichen die Hitze des Tages aus. Ein erholsamer Schlaf bleibt den Menschen in NRW folglich erhalten.

Hier geht es zur Bilderstrecke: In diesen Freibädern in NRW können Sie abtauchen

(chal)