Spahn und Merkel zu Astrazeneca-Entscheidung „Das alles wird Verunsicherung mit sich bringen“

Berlin · Nach dem Impfstopp mit Astrazeneca für Jüngere haben sich am Abend Kanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsminister Jens Spahn geäußert. Die Regierungschefin rechtfertigte die Entscheidung, der Empfehlung der Stiko zu folgen.

 Jens Spahn und Angela Merkel traten am Abend in Berlin vor die Öffentlichkeit und erklärten die Astrazeneca-Entscheidung.

Jens Spahn und Angela Merkel traten am Abend in Berlin vor die Öffentlichkeit und erklärten die Astrazeneca-Entscheidung.

Foto: dpa/Markus Schreiber
(peng/mja/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort