STIKO

Kleinkariertes Mäkeln an den Kosten – Spahn und die Schlaumeier

Teure PCR-TestsKleinkariertes Mäkeln an den Kosten – Spahn und die Schlaumeier

Meinung · Jens Spahn hat im Kampf gegen Corona viele Fehler gemacht. Doch das Gemäkel an der Beschaffung von PCR-Tests ist genauso kleinlich wie das an den Masken. Mit Erbsenzählern kann man keine Pandemie bekämpfen. Schlimmer ist, dass der Bund nicht lernt.

Corona: Es gibt einen neuen Todesfall

Fast 300 Todesfälle in KrefeldCorona: Es gibt einen neuen Todesfall

Erneut ist ein Patient in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben. Damit stieg die Zahl der Toten am Wochenende auf 296 an.

1.028 Krefelder mit Corona infiziert

Pandemie in Krefeld1.028 Krefelder mit Corona infiziert

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) für Krefeld mit 245,3 an. Anzeichen für ein baldiges Ende der Pandemie.

40 Krefelder mit Coronavirus in der Klinik

Pandemie in Krefeld40 Krefelder mit Coronavirus in der Klinik

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, liegt bei 231,2. Die junge Generation leidet unter der Last der Krisen.

1.094 Krefelder mit Corona infiziert

Pandemie in Krefeld1.094 Krefelder mit Corona infiziert

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) für Krefeld mit 251,2 an, am Vortag wurde eine Inzidenz von 239,2 gemeldet.

Stiko empfiehlt Corona-Impfung für Kleinkinder mit Vorerkrankung

Risiko für schweren VerlaufStiko empfiehlt Corona-Impfung für Kleinkinder mit Vorerkrankung

Für Erwachsene ist längst ein Corona-Impfstoff verfügbar. Bei Kleinkindern hat es länger gedauert. Aus Sicht der Ständigen Impfkommission müssen nun aber nicht alle Eltern mit dem Nachwuchs zum Kinderarzt.

Gesundheitsamt meldet 20 Corona-Fälle an Krefelder Schulen

Pandemie in KrefeldGesundheitsamt meldet 20 Corona-Fälle an Krefelder Schulen

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) für Krefeld mit 214,5 an, am Freitag wurde eine Inzidenz von 282,3 gemeldet.

Die neue Normalität: „Man weiß et nich“

Spiritueller Zwischenruf aus LangwadenDie neue Normalität: „Man weiß et nich“

Corona habe ihn gelehrt, die Unübersichtlichkeit und Unberechenbarkeit des Lebens anzunehmen, meint Bruno Robeck, Prior der Zisterzienser aus dem Kloster Langwaden.

Was Sie zur Influenza-Impfung wissen sollten

Grippewelle beginntWas Sie zur Influenza-Impfung wissen sollten

Die Grippewelle hat begonnen, so die Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI). Mit einer Influenza-Impfung kann man sich schützen. Was Sie dazu wissen sollten.

„Die Grippeimpfung ist aktuell so wichtig wie nie“

Infektionswelle in Mönchengladbach„Die Grippeimpfung ist aktuell so wichtig wie nie“

Ärzte und Stadt haben jetzt über die Gefahren einer Infektionswelle informiert. Dabei ging es auch um die Frage, wieso sich auch jüngere Menschen impfen lassen sollten.

294. Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Pandemie in Krefeld294. Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Patientenschützer kritisieren das geplante Ende der Isolationspflicht für Corona-Infizierte. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) für Krefeld mit 282,3 an.

Mehr als 1100 Krefelder mit dem Coronavirus infiziert

Pandemie in KrefeldMehr als 1100 Krefelder mit dem Coronavirus infiziert

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) für Krefeld mit 265,1 an, am Vortag lag sie bei 244,4.

NRW-Konzerne bleiben bei Corona weiter vorsichtig

Telekom verzichtet auf WeihnachtsfeierNRW-Konzerne bleiben bei Corona weiter vorsichtig

Obwohl die Pandemieregeln des Staates nicht mehr so rigide sind, bleiben viele Unternehmen vorsichtig. Regeln zum Abstand gelten weiter, Treffen werden zurückhaltend gehandhabt – bei der Telekom entfällt die Weihnachtsfeier.

Sieben-Tage-Inzidenz springt auf 328,1

Corona in KrefeldSieben-Tage-Inzidenz springt auf 328,1

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt. 305 neue Fälle wurden dem Gesundheitsamt der Stadt gemeldet. Auch die Situation auf den Intensivstationen der Krefelder Krankenhäuser ist weiter angespannt.

Gibt es bald einen Kombinationsimpfstoff gegen Influenza und Covid-19?

Pfizer und BiontechGibt es bald einen Kombinationsimpfstoff gegen Influenza und Covid-19?

In Deutschland können die separaten Impfungen gegen Grippe und Corona laut Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) derzeit gleichzeitig gegeben werden. Pfizer und Biontech arbeiten dennoch an einem Kombinationsimpfstoff.

Stiko-Chef will sich vom Begriff „Pandemie“ verabschieden

Debatte um Corona-MaßnahmenStiko-Chef will sich vom Begriff „Pandemie“ verabschieden

Der Vorsitzende der Stiko, Thomas Mertens, wirbt dafür, bei Corona künftig von einer endemischen Virusinfektion zu sprechen und zur Normalität zurückzukommen. Dennoch hält er den konsequenten Schutz der Risikogruppen weiterhin für notwendig.

Stiko-Chef Mertens hält Corona für endemische Infektion

Bundesregierung ist anderer MeinungStiko-Chef Mertens hält Corona für endemische Infektion

Endemie statt Pandemie: Laut Stiko-Chef Mertens ist die Corona-Pandemie in eine neue Phase eingetreten. Die Bundesregierung sieht das allerdings anders.

37 ungeimpfte Pfleger arbeiten in Krefeld

Corona in Krefeld37 ungeimpfte Pfleger arbeiten in Krefeld

Insgesamt meldeten die Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in den vergangenen sieben Monaten der Verwaltung 330 Personen als nicht vollständig gegen Corona geimpft. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut mit 454,1 an.

Impfbereitschaft der Dormagener ist groß

Aktuelle Corona-LageImpfbereitschaft der Dormagener ist groß

Die Zahl der Corona-Infektionen ist nach wie vor hoch, auch in Dormagen. Viele Patienten fragen in den Arztpraxen nach den neuen Impfstoffen.

Aufholen nach Corona ist auch für die Seele wichtig

Pandemie in KrefeldAufholen nach Corona ist auch für die Seele wichtig

Kinder und Jugendliche brauchen nach den coronabedingten Schulschließungen und Distanzunterricht mehr persönliche Begegnung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für Krefeld steigt auf 501,2.

Was man zur Corona-Impfung von Babys wissen muss

Start in NRW, Dosierung, SicherheitWas man zur Corona-Impfung von Babys wissen muss

Noch gibt es Verzögerungen, doch der Impfstoff für Kinder ab sechs Monaten ist bald in Kinderarzt-Praxen verfügbar. Kinderärzte erwarten keine allgemeine Empfehlung der Stiko. Wir geben die wichtigsten Fragen und Antworten.

64 Krefelder mit Corona in der Klinik

Pandemie in Krefeld64 Krefelder mit Corona in der Klinik

Insgesamt 27 neue Covid-19-Fälle verzeichnen die Schulen in der Seidenstadt. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell mit 420,2 an.

Kleinkindimpfung wird kaum entlasten

PandemieKleinkindimpfung wird kaum entlasten

Meinung · Nach der EU-Zulassung der Corona-Impfstoffe für Kinder unter fünf Jahren will die Ständige Impfkommission (Stiko) zügig eine Empfehlung für Eltern und Ärzte abgeben. Doch wann kommt sie genau? Und was würde sie bringen?

Pflegeexperten dringen auf Ende von Teil-Impfpflicht

Debatte um Corona-MaßnahmePflegeexperten dringen auf Ende von Teil-Impfpflicht

Die Debatte um die einrichtungsbezogene Impfpflicht flammt wieder auf. Regierungsvertreter und Landesminister lehnen eine Verlängerung der Regelung für medizinisches Personal ab, Gesundheitsminister Lauterbach hält bislang daran fest. Außerdem muss die Stiko sich zu den neuen Corona-Impfstoffen für Kleinkinder verhalten.