1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Aktion VereinsLiebe: Musikverein Menzelen 1959 landet auf dem ersten Platz

Initiative von Volksbank Niederrhein und RP : 78 Gewinner bei Aktion Vereinsliebe

Alle 78 Teilnehmer der Aktion von Volksbank Niederrhein und RP bekommen Geld. Auf den ersten drei Plätzen landen Vereine aus Menzelen, Neukirchen und Rheinberg.

Die Gewinner der Aktion Vereinsliebe sind am Montagabend bekanntgegeben worden. Der Musikverein Menzelen 1959 ist mit seinem Video auf dem ersten Platz gelandet und hat dadurch 5000 Euro gewonnen. Zweiter wurde der Reiterverein Neukirchen Prinz Friedrich Sigismund von Preußen, Dritter der Schwarze Adler. Sie erhalten 3000 Euro und 2000 Euro. Außerdem wurden 75 vierte Plätze vergeben und mit jeweils 500 Euro belohnt. Damit haben alle 78 Teilnehmer etwas gewonnen.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v10.0" nonce="iJmJOFGC"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/volksbankniederrheineg/posts/4414606455222488" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/162812887068554/posts/4414606455222488/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>🧡 VereinsLiebe 🧡 Gestern Abend wurden die Gewinner von unserer Aktion „VereinsLiebe“ von Guido Lohmann...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/162812887068554">Volksbank Niederrhein eG</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/162812887068554/posts/4414606455222488/">Monday, February 22, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Volksbank Niederrhein und die Rheinische Post hatten die Aktion gestartet, um die Vereine in der Corona-Krise zu unterstützen. „Für das gesellschaftliche Leben nach Corona ist es extrem wichtig, dass wir dieses Vereinsleben aufrecht erhalten“, erklärte Volksbank-Chef Guido Lohmann zum Start der Aktion. „Wir wollen helfen, damit das Vereinsleben nicht komplett wegbricht“, ergänzte Michael Kowalle, Regionaler Verlagsleiter Niederrhein unserer Zeitung. Die Vereine sollten finanziell unterstützt, außerdem sollte ihnen eine Bühne gegeben werden: „Zeigt der Öffentlichkeit, wie wichtig ihr für die Region seid“, erklärte Lohmann.

Die Vereine wurden deshalb dazu aufgerufen, in einem kurzen Video zu sagen, was sie ausmacht. Mitglieder des Musikvereins Menzelen 1959 zum Beispiel erklärten, warum der Verein wichtig ist: „Weil wir andere Menschen mit unseren Aktionen ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.“ Und: „Wir halten immer zusammen, bei uns wird Gemeinschaft großgeschrieben.“

78 Vereine reichten Videos ein, deutlich mehr als erwartet. Deshalb wurde die Summe aufgestockt, die insgesamt ausgezahlt wird: von 30.000 Euro auf 50.000 Euro. „So haben wir drei erste Plätze, aber insgesamt 78 Gewinner“, sagte Lohmann. Eine Jury mit Alpens Bürgermeister Thomas Ahls und RP-Fotograf Armin Fischer musste aber entscheiden, wer auf den ersten drei Plätzen landet. „Ich muss ehrlich gestehen, ich hatte selten eine so schwierige Aufgabe, unter den wirklich unheimlich tollen Videos auszuwählen“, sagte Ahls nach der Sitzung der Jury. „Man sieht, wie Sie hinter Ihrem Verein, Ihrer Region und Ihrem Ort stehen.“

(wer)