Leichlingen / Solingen: Start für Bau der Behelfsbrücke

Wupperbrücke : Start für Bau der Behelfsbrücke

Vorausichtlich noch vor Weihnachten dieses Jahres soll die zweispurige Behelfsbrücke über die Wupper im Bereich Nesselrath/Hassenmühle stehen.

 Vorbereitende Arbeiten wurden jetzt in Angriff genommen. Über das Provisorium kann der Verkehr zwischen Leichlingen und Solingen wesentlich zügiger abgewickelt werden, als über die marode Wupperbrücke, die derzeit nur eine Fahrspur bietet und wegen ihres baulichen Zustandes abgerissen werden muss.

Im vergangenen Sommer waren schwere Korrosionsschäden an der Spannbetonkonstruktion festgestellt worden. Ab Frühjahr 2019 wird der Neubau der Brücke in Angriff genommen. Binnen zwei Jahren soll das neue Bauwerk komplett fertiggestellt sein. Steht die neue Brücke, wird die Behelfsbrücke wieder demontiert.

(uwv)