1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Orsoyer feiern Schützenfest „light“

Schützen in Rheinberg : Orsoyer feiern Schützenfest „light“

Die neue Festschrift des Bürgerschützenvereins Orsoy ist fertig. Sie ist umfangreicher als sonst. Der Verein will bei seiner nächsten Mitgliederversammlung festlegen, dass auch Frauen in die Schützen-Gemeinschaft aufgenommen werden dürfen.

Dieses Jahr gibt es kein klassisches Schützenfest. Doch der Bürgerschützenverein Orsoy hat einen Plan B, wie Präsident Andreas Blumenstengel im Café Hagemann dem Vorstand, den Grenardieren sowie den ehemaligen Königinnen und Königen berichtete. Im Prinzip gebe es ein Schützenfest in abgespeckter Form. „Die Kirmes können wir nicht durchführen. Das dient dem Schutz der Kinder“, so Blumenstengel. „Aber wir haben im Herbst ein Kinderfest geplant. Das ist ebenfalls von der Pandemie-Entwicklung abhängig.“

Die Vorstellung der Festschrift sei die erste Veranstaltung des Vereins seit eineinhalb Jahren. Um so mehr freute sich Blumenstengel bei dem Treffen im kleinen Kreis, den Ablauf zu verkünden.

Für Samstag, 11. September, um 15.30 Uhr, kündigen Paul von Holt und Martin Strohscheidt das Schützenfest mit Kanonenböllern an. Um 16 Uhr gibt es ein Platzkonzert am Alten- und Pflegeheim mit dem Spielmannszug der Feuerwehr Orsoy und den Götterfunken aus Hassum, die Ex-Grenadier Marcel Reynders anführt. Um 17 Uhr treten die Schützen auf dem Gelände des Orsoyer Unternehmens Polymer Synthese an. Um 17.45 Uhr laufen die Schützen über den Hafendamm, die Eger- und die Kuhstraße zum Ehrenmal zum Totengedenken und Zapfenstreich. Anschließend geht es zurück zu Polymer Synthese, wo abends ab 19.30 Uhr eine Veranstaltung nur für Mitglieder beginnt. Dafür dankte Andreas Blumenstengel Christiane Klaus, Geschäftsführerin des Unternehmens. Am Sonntag ist Musik im Ort an verschiedenen Plätzen von 15 bis 17 Uhr geplant. Das Abschlusskonzert geben der Spielmannszug und die Götterfunken auf dem Marktplatz.

  • Die Neugestaltung des Geländes mit dem
    Zukunftsgestaltung in Rheinberg : CDU Orsoy lädt zum zweiten Bürgerforum ein
  • Der Schützenlustzug „Kettepöschkes“ bei der Aufnahme
    Engagement in Neuss : Schützen packen’s an
  • Der promovierte Jurist Martin Flecken (65),
    Präsident Martin Flecken : „Schützen gestalten die Zukunft zuversichtlich“

Das „kleine Schützenfest“ sei ein Schritt in die Normalität. Das Vereinsleben werde langsam wieder angekurbelt. Allerdings stehe alles weiterhin unter Corona-Vorbehalt, hieß es.

Die Festschrift sei umfangreicher ausgefallen. Viel Historisches über Orsoy, Rückblicke auf Schützenfeste und allerlei andere Informationen bieten Lesestoff über Verein und Ort. Alle Mitglieder erhalten die Festschrift und eine Schützenfest-Überraschungstasche.

Noch etwas teilte der Präsident mit: Künftig könne sich die Mitgliederstruktur im Verein verändern. Bei der nächsten Mitgliederversammlung steht die Aufnahme von Frauen in den Verein auf dem Programm. Das sorgte nicht nur bei den ehemaligen Königinnen für Begeisterung.