Kreisliga Mönchengladbach: Sportfreunde Neuwerk marschieren weiter

Fußball : Viererpack von Coenen sichert Hardt den 5:4-Sieg

Nur ein kleiner Wechsel bei den Verfolgern der Sportfreunde Neuwerk, da Hardt sich Platz zwei holte und Wickrathhahn als 1:5-Verlierer aus Korschenbroich zurückkehrte.

BWC Viersen – SF Neuwerk 0:6 (0:1). Drei Torschützen, die sich sechs Treffer aufteilen – so behauptete sich der Liga-Primus auch bei der abstiegsgefährdeten Concordia. Konrad Sommer (41./50.), Christopher Hermes (74./83.) und Jens Lennartz (78./87.) sorgten mit ihren Doppelpacks dafür, dass sich Neuwerk mit Riesenschritten der Bezirksliga nähert.

SC Hardt – SpVg. Odenkirchen II 5:4 (3:1). Dank des zweiten Viererpacks von Thomas Coenen (35./43./60./90.) in der Saison behielt der SC Hardt die Oberhand über Odenkirchen II und wird damit zum Verfolger Nummer eins von Neuwerk. Neben Coenen, der auch schon vier Dreierpacks schnürte und die Torjägerliste deutlich anführt, traf auch noch Vitali Kwitko (39.). Simon Winkens (23.), Andre Garcia (58.), Dirk Götz (65.) und Fabian Schlösser (80.) sorgten auf der Gegenseite für eine offen gestaltete Partie.

VfB Korschenbroich – BW Wickrathhahn 5:1 (2:1). Bittere Niederlage für das Houben-Team, das in Pascal Schmitz (34.) nur einen Torschützen hatte. Für den VfB trafen Giulio Sinesi (5.), Marcel Fabian (43./56.) und der wiedergenesene Luis Priboschek (52./76.).

TuS Wickrath – Polizei SV 6:2 (3:1). David Endemann sorgte mit seinem Viererpack (13./44./59./64.) fast alleine für die Niederlage des PSV. Philipp Plum (40.) und Benedikt Kantert (66.) erzielten die restlichen Treffer des TuS, der damit einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf einfuhr. Der PSV mit den Torschützen Marvin Küsters (38.) und Marco Yilmaz (55.) hat so nur noch ganz geringe Titelchancen.

RW Hockstein – ASV Süchteln II 0:2 (0:1). Schlusslicht Hockstein verlor nach aufopferungsvollen 90 Minuten relativ knapp.

Fortuna – Türkiyemspor 3:2 (3:1). Justin Neunkirchen (22.) und Stanislav Kroshchenko (23./35.) drehten den Rückstand, erzielt durch Cem Sipahi (15.), noch vor der Pause. Ismael Karaca (51.) gelang nur noch der Anschlusstreffer.

SC Rheindahlen – Viktoria Rheydt 2:0 (1:0). Nach den Toren von Mesut Özegen (32.) und Tim Kiak (79.) kann der SCR das Thema Abstiegsangst aus dem Vokabular verbannen. Für den Aufsteiger aus Pongs heißt es dagegen, weiter hart arbeiten, damit der Vorsprung von zehn Punkten auf den ersten Abstiegsplatz nicht dahinschmilzt.

Mehr von RP ONLINE