Fußball-Kreisliga A: Die Sportfreunde Neuwerk überraschen den Polzei SV

Fußball-Kreisliga A : Neuwerk gewinnt Verfolgerduell

Der SC Hardt „zerlegte“ im Kreisliga-A-Spiel den TuS Wickrath mit 9:2. Wickrathhahn setzte sich gegen den ASV Süchteln durch.

(hohö) Die Sportfreunde Neuwerk haben für eine Überraschung gesorgt mit dem 2:0 beim Polizei SV. Hardt gelingt ein Kantersieg. Wickrathhahn hatte gegen Süchteln vorgelegt.

BW Wickrathhahn - ASV Süchteln II 3:1 (2:0). Ein hoch verdienter Erfolg des Tabellenführers gegen die bisherige Überraschungsmannschaft aus Süchteln. Waren die bisherigen Begegnungen immer sehr eng, dominierte hier nur der Gastgeber das Spielgeschehen. Damir Hamidovic (18.), Christian Engels (33.) und Pascal Schmitz (81.) trafen für Blau-Weiß. Der Anschlusstreffer (86.) war eine Folge von Unaufmerksamkeit.

Polizei SV - SF Neuwerk 0:2 (0:1). Wenn die erste Chance des PSV nach wenigen Sekunden zum Erfolg geführt hätte, wer weiß, wie der Spielverlauf dann ausgesehen hätte. Zwar hatte Polizei in der ersten halben Stunde mehr Ballbesitz und auch mehr Zug zum Tor, doch das Tor fiel aus ihrer Sicht auf der falschen Seite. Nach einem Konter stand Tobias Kliche am langen Ende der Hereingabe und versenkte die Kugel zur Neuwerker Führung (25.). Nun übernahmen die Sportfreunde immer mehr das Kommando und hatten in der 33. Minute das Pech, eine Doppelchance nicht zu verwerten. Aber auch der PSV vergab die Ausgleichschance noch vor der Pause ebenso wie den Foulelfmeter in der 54. Minute. Dafür machte es Neuwerk besser und schaffte durch Niklas Jonas (81.) die endgültigen Entscheidung. Dennis Lammerz (PSV) sah zudem wegen einer Unsportlichkeit eine Minute vor dem Ende Gelb-Rot.

TuS Wickrath - SC Hardt 2:9. In Torlaune präsentierte sich Hardt und „zerlegte“ dabei den TuS Stück für Stück. Hardts Torjäger Thomas Coenen hatte mit seinen vier Toren (Saisontore 13 bis 16) maßgeblichen Anteil am Kantersieg. Damit zieht das Schleszies-Team ebenfalls am PSV auf Platz drei vor.

SC Rheindahlen - Fortuna 3:3 (0:2). Lutz Soggeberg (47.) und Michael Nelißen (76./90.) trafen für den SCR, Lucas Lingen (32.), Stanislav Kroshchenko (42.) und Fabian Fircho (48.) für die Fortuna.

Viktoria Rheydt - Spvg. Odenkirchen II 0:0. Fast zu vermuten war das Remis, denn beide Teams praktizieren diese Saison die Eichhörnchentaktik und sammeln Punkt für Punkt. Es war Viktorias sechstes und Odenkirchens viertes Unentschieden.

1.FC Viersen II - RW Hockstein 2:0 (1:0). Als Verlierer im Kellerduell rutscht Hockstein auf den letzten Tabellenplatz.

VfB Korschenbroich - BWC Viersen 0:1 (0:0). Nichts wurde es mit dem erwarteten VfB-Sieg auf dem neuen Kunstrasen, denn die Concorden kamen kurz vor dem Ende zum Siegtreffer.

Mehr von RP ONLINE