1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Shoppen und Impfen in der Leverkusener Rathausgalerie

Impfzentrum und Karnevalisten am Start : Shoppen und Impfen in der Leverkusener Rathausgalerie

Einkaufen und Impfen, wie passt das zusammen? Gut, finden Leverkusener Karnevalisten, das Impfzentrum und die Rathausgalerie. Ab Freitag gibt es das besondere Angebot.

Das örtliche Impfzentrum  bietet in Kooperation mit dem Festausschuss Leverkusener Karneval am Freitag, 17. September, von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 18. September, von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit für eine spontane Impfung beim Shoppen. Zu finden ist die Impfstation im Untergeschoss der Rathaus-Galerie. Die verwendeten Impfstoffe sind Biontech und Johnson & Johnson. 

Geimpft werden Personen ab 18 Jahren. Jugendliche zwischen 16 und 17 Jahren nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person.

Wer das Impfangebot wahrnehmen möchte, bringt seinen Personalausweis sowie Impfpass mit. Wer keinen Impfpass dabei hat, bekommt eine Bescheinigung, um die Impfung nachtragen zu lassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Unmittelbar nach der Impfung erhalten Geimpfte einen Termin für die Zweitimpfung (Biontech) im Impfzentrum Leverkusen noch im Oktober. 

„Damit möchten wir unseren Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit geben, sich spontan beim Shoppen in der Rathaus-Galerie Leverkusen von einem professionellen Team vor Ort erstimpfen zu lassen“,  sagt Center-Managerin Kathrin Schubert. Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen dieses Angebot nutzen, damit wir nicht nochmal mit solchen Einschränkungen leben müssen und die Impfquote gesteigert wird, um einen weiteren Schritt in Richtung Normalität zu gehen.“

  • Lange Warteschlangen wie noch im Sommer
    Corona-Schutz im Kreis Mettmann : Countdown für Impfzentrum
  • Im Testzentrum im Brunsbachtal bietet der
    Corona-Pandemie in Hückeswagen : Impfmobil steht im Brunsbachtal
  • Termine in der Übersicht : Rhein-Kreis Neuss beteiligt sich an Impfaktionswoche

In Leverkusen unterstützt die Rathaus-Galerie mit der ECE Marketplaces das Impfzentrum in Leverkusen. Die ECE versuche damit, in allen Centern deutschlandweit, Impfangebote, gemeinsam mit den jeweiligen Kommunen zu organisieren und in den Centern anzubieten, heißt es weiter.

(bu )