1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Diebes-Trio in der Leverkusener Rathausgalerie

Festnahme in Leverkusen : Diebes-Trio in der Rathausgalerie gestellt

Nach einem Ladendiebstahl am Montagnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft in der Rathausgalerie sucht die Polizei nach zwei flüchtigen Männern.

Einen 27 Jahre alten Verdächtigen nahmen Einsatzkräfte an einem Auto an der Christuskirche fest. Zeugen hatten ihn zweifelsfrei als einen der drei Diebe identifiziert. Im Kofferraum des grauen Skodas lag gestohlene Kinderkleidung im Wert von mehreren tausend Euro.

Passanten hatten gegen 15.30 Uhr die Polizei gerufen, nachdem sie die Männer dabei beobachtet hatten, wie sie Textilwaren im Wagen verstauten. Einen der Gesuchten beschreiben Zeugen als etwa 1,70 Meter groß mit dicklicher Statur. Er hatte einen roten Zwei-Wochen-Bart und ein sehr unreines Hautbild. Zum Tatzeitpunkt war der Gesuchte mit einer weißen Mütze und einer schwarzen Jacke bekleidet und trug einen schwarzen Rucksack.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder den Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei der Kripo zu melden.

(bu)