1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

BBZ Opladen schafft gegen Homburg die Pokal-Überraschung

Basketball, 2. Frauen-Bundesliga : BBZ gelingt gegen Homburg die Überraschung

Die Basketballerinnen des BBZ Opladen haben das favorisierte Team aus Bad Homburg aus dem Pokal geworfen. Trainerin Grit Schneider zeigte sich hochzufrieden.

DBBL-Pokal 1. Runde Basketball: BBZ Opladen Hawks – Bad Homburg Falcons 76:74 (39:46). In zwei Wochen starten Opladens Basketballerinnen in die neue Zweitliga-Saison. Ein erstes Erfolgserlebnis feierte das Team von Trainerin Grit Schneider aber schon jetzt. Bei dem in ein Turnier in der Gesamtschule Schlebusch eingebetteten Pokalspiel gegen den gleichklassigen Südvertreter aus Homburg setzte sich das BBZ-Team knapp durch. „Dass wir gegen einen richtig starken Gegner eine Runde weitergekommen sind, bestätigt uns absolut“, sagte Schneider.

Das Erreichen der nächsten Runde hing allerdings am seidenen Faden. Lange Zeit liefen die Opladenerinnen einem Rückstand hinterher. Erst eine fulminante Aufholjagd im letzten Viertel sorgte für die Wende. Corinna Flaskamp verdiente sich in dieser Phase Bestnoten. Leonie Schütter per Korbleger mit der Schlusssirene sorgte für die Entscheidung. „Der Gegner ist vergangene Runde nur knapp am Aufstieg in die erste Liga gescheitert. Auf diesen Sieg können wir stolz sein“, betonte Schneider, deren Team sich auch beim Turnier in guter Verfassung präsentierte: Erst im Finale unterlag BBZ gegen Ligakonkurrent Eintracht Braunschweig.

  • Johannes Sonnenberg (l.) glänzte bei Opladens
    Handball, 3. Liga : Nitzschmann und Meurer werfen TuS 82 zum Erfolg
  • Isbaell Wert reitet bei bei Olympia
    Dressur-EM : Von Bredow-Werndl holt Gold - Medaille für Werth nach Schock
  • Martin und Christian Schneider kamen eher
    Der Plan war Miami : Brüder eröffnen BBQ-Diner in Dormagen

Im Pokal geht es nun am Samstag (16 Uhr) gegen den Erstligisten Girolive Panthers aus Osnabrück weiter.

BBZ Dulkadiroglu (4), Anderson (8), Wolff (4), L. Schnelle, Schütter (9), Flaskamp (9), Zdravevska (9), Ellenrieder (4), Marré (8), Middeler (10), Kuschel (9), Brinkmann (2).