1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Krefelder Tennis-Herren 70 verlieren gegen Moyland

Tennis : Dotzel mit überragender Leistung

Der Krefelder trägt zum überraschenden Sieg der Herren 70 gegen Moyland bei.

Eine deftige 0:6-Niederlage kassierten die Damen 60 des Crefelder TC. Im Spitzenspiel der Niederrheinliga hatte das CTC-Team gegen den Tabellenführer TC Angertal kaum Möglichkeiten. „Wir hatten leider keine Chance, das Spiel zu gewinnen“, sagte Mannschaftsführerin Ursula Curth. Monika Giesen war dem Ehrenpunkt sehr nahe. In ihrem Einzel gegen Rotraud Ehm waren die Ballwechsel sehr ausgeglichen. Die Entscheidung fiel erst im Champions-Tiebreak, den Ehm knapp mit 10:7 gewann. Ansonsten waren die Angertalerinnen stärker. Es war für den CTC die erste Saisonniederlage, dennoch liegt das Team noch auf einem guten dritten Tabellenplatz.

Durch einen 6:3-Sieg gegen den TC BW Neuss klettern die Herren 65 des TC Oedt an die Tabellenspitze der Niederrheinliga. „Es war ein erwarteter, aber dennoch recht glücklicher Erfolg, denn die Neusser waren in den Einzeln recht gut“, gestand der Oedter Mannschaftssprecher Willi Laus. Waldemar Kutsch, Wilhelm Figgemeier und Willi Laus gewannen ihre Einzel. Drei weitere Punkte gewannen die Oedter in den Doppeln.

  • Lokalsport : Damen 60 des CTC sind Vizemeister
  • Lokalsport : Traarer Oldies auf dem Weg in die Niederrheinliga
  • Lokalsport : Moyland schafft Klassenerhalt

Mit einem überraschenden 4:2-Sieg gegen den Spitzenreiter LTK GW Moyland beendeten die Herren 70 von Blau-Weiß Krefeld den vierten Spieltag in der Niederrheinliga. „Dieser Sieg bedeutet für uns den Klassenerhalt“, sagte Mannschaftsführer Dieter Handrich. Ein überragendes Spiel lieferte Hajo Dotzel ab, der den bisher ungeschlagenen Nico Jongsma mit 6:0, 6:2 bezwang. Die weiteren Punkte in den Einzeln gewannen Dieter Handrich und Jürgen Schumacher. Aus Verletzungsgründen trat Moyland nur mit einem Doppel an, so dass der vierte Zähler kampflos an Blau-Weiß ging.

Die Herren 75 des TC Traar trennten sich mit 3:3 vom Kapellener TC. Hans-Peter Blomenkamp und Felix Siegert gewannen ihre Einzel. Gemeinsam gewannen die beiden Traarer den dritten Punkt im Doppel. In der Tabelle der Niederrheinliga liegt Traar auf dem dritten Platz.

Einen guten Saisonverlauf gab es bisher für die Damen 65 des TC Vorst. Nach einem 3:3 gegen BW Remscheid und einem 4:2-Sieg gegen BW Monheim liegt das Team um Beate Brünker auf dem dritten Tabellenplatz. Eine schwere Aufgabe folgt in der kommenden Woche mit dem Spiel gegen den Tabellenführer TC Feldhausen. Bei einem Sieg winkt dem TV Vorst die Tabellenführung.