Handball-Freiluftturnier in Grefrath

Handball: Ein Handballfest im Schwingbogenpark

Die Turnerschaft Grefrath richtete zum 16. Mal das Freiluftturnier aus Rasen aus. 26 Vereine nahmen teil.

(mab) Der größte Sportverein in der Sport-und Freizeitgemeinde Grefrath, die inzwischen 122 Jahre alte Turnerschaft Grefrath hat am vergangenen sonnigen Wochenende einmal mehr bewiesen, was sie organisatorisch zu leisten im Stande ist, denn: Bei der 16. Auflage des Schwingbodenpark-Turniers für den Handballnachwuchs war ein gutes Teamwork gefragt. Rund 90 Helfer waren für die TSG im Einsatz, die das „Turnier auf dem grünen Rasen“ im Schwingbodenpark ( entstand 1970 zur Landesgartenschau NRW) ermöglichten. Seit November des vergangenen Jahres war das Turnier vorbereitet worden, welches am Samstag und Sonntag ohne große Probleme ablief. 222 Spiele waren erforderlich um Sieger und Platzierte in verschiedenen Altersklassen zu ermitteln. Deutlich wurde am Samstag und Sonntag im Schwingbodenpark, bei besten äußerlichen Bedingungen, dass der Sport Generationen verbindet und Familien nutzten das Turnier in die Sport-und Freizeitgemeinde Grefrath einen Ausflug zu unternehmen. Die 108 Mannschaften kamen aus NRW und den Niederlanden. Sie kamen aus 26 Vereinen und brachten rund 1200 begeisterte junge Menschen, die den Handballsport lieben, nach Grefrath. In allen Altersklassen wurde gespielt.

Ergebnisse: Mädchen D: 1. 1. Tschft. St.Tönis, 2. TV Lobberich und 3.: SV Straelen. Mädchen A: 1. TS Grefrath,2. TuS St.Hubert, 1. TS Grefrath, 2. TuS Hubert,3. Borussia M. Gladbach. Mädchen E: 1. TS Grefrath, 2. SV Straelen, 3. TSV Kaldenkirchen. Jungen A: 1. TS Grefrath, 2. VT Kempen, 3. Bor.M.Gladbach. Jungen B: 1. TS Grefrath, 2.HV Arena (NL), 3. Bor. Mönchengladbach. Jungen D: 1. TS Grefrath, 2. TV Vorst, 3. TV Erkelenz. Jungen D: 1. TS Grefrath, 2. Olympia Fischeln, 3. TS Grefrath.

  • Lokalsport : Grefrath mit Rückenwind ins Duell gegen Kaldenkirchen

B-Juniorinnen: 1. Turnerschaft Grefrath, 2. Sportfreunde Hamborn, 3. TV Schwafheim. C-Juniorinnen: 1. Sportfreunde Hamborn, 2. ASV Süchteln, 3. SSV Gartenstadt. F-Juniorinnen: 1. TV Aldekerk, 2. TSV Kaldenkirchen, 3. SV Straelen. C-Junioren: 1. Tschft. Grefrath, 2. JSG Oppum, 3. VT Kempen. E-Junioren: 1. TV Vorst, 2. TSV Kaldenkirchen, 3. VT Kempen. E-Junioren: 1. TuS Erkrath, 2. SG Unterrath, 3. JSG Oppum. F-Junioren: 1. HSG Waldniel / Niederkrüchten, 2. TV Aldekerk, 3. TV Korschenbroich.