1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Fahrzeugkontrollen an der Rheinbrücke zwischen Krefeld und Duisburg

Güterverkehr im Visier : Fahrzeugkontrollen an der Rheinbrücke

Beamte von Polizei Krefeld und Bezirksregierung Düsseldorf sowie einer Einsatzhundertschaft der Polizei aus Duisburg haben am Mittwoch, 4. August, Fahrzeuge des gewerblichen Güterverkehrs kontrolliert.

In der Zeit von 7.45 bis 14 Uhr wurden 70 Fahrzeuge, vorrangig Paketlieferanten, auf der B288 angehalten und überprüft. Wie die Pressestelle der Krefelder Polizei weiter mitteilt, hatte acht von ihnen die Ladung nicht hinreichend gesichert. Sie mussten noch vor Ort nachbessern. Die Verstöße wurden geahndet. Außerdem erhielten elf Fahrer Ordnungswidrigkeitenanzeigen, weil sie Sozialvorschriften missachtet hatten. So fehlten beispielsweise Nachweise über Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten. Ein Fahrzeug wies technische Mängel auf und eins war überladen.

(jon)