1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Der TV Germania Liedberg startete in Dortmund

Korschenbroich : Doppelsieg für Liedbergs Rhönradturnerinnen

Mit vier Starterinnen nahm der Verein am "2. Ruhrpott" teil und konnte die Wettbewerbe erfolgreich gestalten.

Bei brütender Hitze starteten vier Rhönradturnerinnen des TV Liedberg beim „2. Ruhrpott“ in Dortmund-Wellinghofen. Das Teilnehmerfeld war mit rund 100 Aktiven kleiner als im vergangenen Jahr, dennoch entwickelte sich ein interessanter Wettkampf. Cathrin Draeger und Linda Plaschke zeigten im Geradeturnen der Altersklasse AK 15/16 die besten Übungen und sicherten sich mit persönlichen Bestleistungen die Plätze eins und zwei. Draeger übertraf dabei mit 9,05 Punkten erstmals die Neun-Punkte-Marke und sicherte sich den „Siegerpott“. Plaschke startete zusätzlich im Wettkampf Sprung und konnte diesen Wettkampf für sich entscheiden.

Etwas weniger Glück hatten Steffi Schuster und Sarah van Riesenbeck in ihren Wettkämpfen. Schuster musste sich nach einem Großabzug in der AK 25+ mit Platz fünf zufrieden geben, Sarah van Riesenbeck wurde nach einem Sturz Zehnte in der AK19+. Im Spiralewettkampf zeigte sie eine gute Übung, sie erreichte nach einer Unsicherheit am Schluss der Spiralekür im Feld der zum Teil schon höherklassig gestarteten Konkurrentinnen den vierten.Platz.

(NGZ)