1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Business-Speed-Dating im Brauhaus in Korschenbroich

Aktion in Korschenbroich nur für Frauen : Business-Speed-Dating bringt neue Kontakte

Die Aktion fand zum ersten Mal statt und richtete sich ausschließlich an Frauen.

Was das Profinetzwerk der Stadt Korschenbroich auf die Beine gestellt hat, ist kein gewöhnliches Businessevent. Über ein Dutzend Frauen haben sich getroffen, um ihre Geschäftsmodelle vorzustellen, über ihren Arbeitsalltag zu sprechen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Das Besondere: das Ganze fand in Form eines Speed-Datings im Brauhaus „Zum Anker“ statt.

In gemütlicher Atmosphäre hat jede Teilnehmerin zweieinhalb Minuten Zeit, ihrem Gegenüber etwas über ihre Arbeit zu erzählen. Von der Yogalehrerin bis zur Besitzerin einer Werbeagentur – an diesem Abend sitzen alle zusammen am Tisch und unterhalten sich über den Beruf.  Das Business-Speed-Dating des Profinetzwerks fand zum ersten Mal statt. Nora Osmani, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Korschenbroich, erwartet viel vom Abend: „Ich hoffe auf einen interessanten Austausch, und dass neue Kontakte geknüpft werden. Die lockere Atmosphäre haben wir gewählt, weil viele Damen dadurch die Scheu davor verlieren, sich oder ihr Unternehmen Fremden vorzustellen.“ Auch Leuten, die neu in Korschenbroich oder Kaarst sind, empfiehlt sie das Business-Speed-Dating. „Man kann schnell ein neues Netzwerk aufbauen.“

Auch Gisela Dombrowky ist es wichtig, ein dichtes Netzwerk zu haben. Doch die Entspannungspädagogin und Lachyogatrainerin legt auch Wert auf den intensiven Austausch. „Ich freue mich besonders darauf, neue Frauen kennenzulernen“, sagt sie. Außerdem gefällt ihr, dass es nicht bloß ein Vortrag ist, bei dem man nur zuhören kann. An diesem Abend können die Frauen auch selbst Input geben. Christine Lemke ist Inhaberin eines Hörbuchverlags in Viersen. Sie ist an diesem Abend da, weil sie neue Leute und Firmen treffen möchte. „Auf Businessevents ist man meist im kleinen Kreis und trifft die selben Leute. Hier sind viele verschiedene Frauen aus unterschiedlichen Branchen anwesend. In der Arbeitswelt sind Kontakte natürlich enorm wichtig“, so die Verlegerin. An der Veranstaltung gefällt ihr am besten, dass es so ungezwungen ist und alle Frauen sie selbst sein können.

Nach dem eineinhalbstündigen Business-Speed-Dating ging es in den Biergarten des Brauhauses. Dort hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich privat auszutauschen.