1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Vino & Kino in Kamp-Lintfort: So heißt die neue Filmreihe in der Hall of Fame

Kino in Kamp-Lintfort : Vino & Kino: So heißt die neue Filmreihe in der Hall of Fame

„Es gibt schöne Dinge im Leben. Gute Filme und guter Wein gehören für uns dazu und wenn man sie kombiniert, kommen oft unvergleichliche Abende dabei heraus“, schwärmt Meinolf Thies, Geschäftsführer der „Hall of Fame“ in Kamp-Lintfort von der im Januar neu startenden Veranstaltungsreihe „Vino & Kino“.

Die Kino-Macher laden immer dienstags um 19.30 Uhr auf der Veranstaltungsfläche neben dem Saal 7 zum Empfang ein. Erlesene Weine sollen auf einen speziell ausgesuchten Film einstimmen. Nach dem Empfang startet um 20 Uhr die Filmvorführung. Michael Seidel, Assistent der Geschäftsführung, beschreibt die Programmlinie so: „Anspruchsvolle Produktionen aus den Arthouse-Charts und gehobener, unterhaltsamer Mainstream, ergänzt um Specials wie Filmklassiker und zum Beispiel Dokumentationen“.

Tobias Bendfeldt, Mitglied der Betriebsleitung, weist auf den Service während der Vorstellung hin: „Nach Filmbeginn sind unsere Mitarbeiter weiterhin für die Gäste da, denn die Begleitung mit Wein, ergänzt um Orangensaft und Wasser, ist auch während der gesamten Filmvorführung im Eintrittspreis inklusive.“ Alle 14 Titel des ersten Programms sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Tobias Bendfeldt empfiehlt, nicht zu lange zu warten.

„Der Saal hat 74 Plätze, seine Stärke ist die kompakte Größe für erstklassiges Kinoerlebnis mit Wohlfühlcharakter und der Gemütlichkeit eines schönen Wohnzimmers. Und ein Wohnzimmer ist halt schnell mit Menschen gefüllt…“ Am 21. Januar startet die Reihe um 19.30 Uhr mit „Joker“ mit Joaquin Phoenix. Weitere Höhepunkte sind so unterschiedliche Filme wie „Tanz der Vampire“ von und mit Roman Polanski, „Das perfekte Geheimnis“, eine deutsche Komödie mit Elyas M’Barek und Karoline Herfurth, die Filmbiografie des deutschen Rockstars „Lindenberg! Mach dein Ding“, die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“, das Drama „The Peanut Butter Falcon“ und die Dokumentation „2040 – Wir retten die Welt“.

www.hall-of-fame.website