1. Kultur
  2. Film
  3. Themen

Elyas M'Barek - Alle aktuellen News und Infos zum Schauspieler

Elyas M'Barek - Alle aktuellen News und Infos zum Schauspieler (Foto: dpa, bsc)

Elyas M'Barek

  • Beruf: Schauspieler und Synchronsprecher
  • Geburtstag: 29. Mai 1982
  • Geburtsort: München, Deutschland
  • Größe: 1,75 m

Elyas M’Barek ist ein österreichischer Schauspieler und Synchronsprecher. Er lebt in Deutschland und wurde mit Produktionen wie „Türkisch für Anfänger“ und „Fack ju Göhte“ bekannt.

Wo und wann wurde Elyas M’Barek geboren?

Elyas M´Barek wurde am 29. Mai 1982 in München geboren. Er lebt in Deutschland und ist hier auch aufgewachsen.

Wie ist Elyas M’Barek aufgewachsen?

Elyas M’Barek wuchs in Sendlingen, einem Münchener Stadtbezirk auf. Sein Vater kommt aus Tunesien und ist Programmierer. Seine Mutter ist Österreicherin und Krankenschwester. Er selbst besitzt die österreichische Staatsbürgerschaf.  M’Barek hat zwei jüngere Brüder und wuchs mit diesen zusammen auf. Er ist römisch-katholischer Konfession.  Als Kind besucht er das katholische Klosterinternat in Metten. Nachdem er sein Fachabitur an der Robert-Boch-Fachoberschule in München abschloss, lebt er in München.

Ist Elyas M’Barek in einer Beziehung?

Elyas M’Barek gibt nur sehr wenig von seinem Beziehungsleben preis. Allerdings darf man davon ausgehen, dass der österreichische Schauspieler vermutlich in einer Beziehung ist.
Seinen 39. Geburtstag verbrachte Elyas M’Barek turtelnd mit einer unbekannten Frau auf denBalearen. Das Paar soll zusammen vor seinem Stammlokal „Juan y Andrea“ auf Formentera mit Champagner angestoßen haben. Da die amerikanische Unbekannte ihn auch mehrfach in München besuchen kam, lässt sich eine Beziehung mit ihr wohl nicht ausschließen. 

Zuvor machte Elyas M’Barek immer wieder mit kurzweiligen Beziehungsgeschichte auf sich Aufmerksam. 2016 war er mit der Doktorandin Julia Czechner, die nebenberuflich als Model arbeitet, zusammen.  Bereits nach kurzer Zeit sprachen die beiden von Hochzeits- und Kinderplänen. Allerdings erfolgte bereits im September des selben Jahres die abrupte Trennung. Ab August 2017 wurde er mit der Schauspielkollegin Pia Stutzenstein knutschend in Köln gesichtet. Die Aachenerin spielte mit ihm zusammen in „Der Fall Collini“. Außerdem kennt man sie aus den deutschen Telenovelas „Unter uns“ und „Alles was zählt“. Ob die beiden damals ein Paar waren, wurde nie öffentlich bekannt gegeben. Es ließ sich nur spekulieren.
Zudem machten die Gerüchte die Runde, Elyas hätte etwas mit seiner guten Freundin Palina Rojinski gehabt. Obwohl die beiden in ihren Rollen des Öfteren ein Paar abgeben, betonen beide in mehreren Interviews, dass sie lediglich die sogenannte „Bromance“ verbinde und sie einfach nur gute Freunde seien.

War Elyas M’Barek ein Problemkind?

Ähnlich, wie die Jugendlichen aus seiner Schulklasse in „Fack ju Göhte“, galt Elyas als „Problemkind“. Als Jugendlicher hatte er nur wenige Menschen um sich, die an ihn glaubten. Seine Lehrer hielten ihm vor, dass aus ihm nichts werden würde und er auf der Straße landen würde. Nachdem er dies eine Zeit auch selbst glaubte, von der Schule flog und drohte abzurutschen, rappelte sich der heute erfolgreiche Schauspieler auf. Er verstand, dass es wichtig sei, auf seine innere Stimme zu hören und an seine eigenen Fähigkeiten zu glauben. M’Barek schaffte es von der Hauptschule zum klassenbesten Abiturienten. Nach seiner Schauspielkarriere ist wohl kaum noch über seine anfänglich problematische Kindheit zu sprechen.

Hat Elyas M’Barek Kinder?

Elyas M’Barek hat noch keine Kinder. Er verrät allerdings, dass er unbedingt mal Papa werden möchte.

Wie wurde Elyas M’Barek so erfolgreich?

Elyas M’Barek gehört zu den prominentesten Schauspielern des deutschen Fernsehens. Seinen Durchbruch erlang er durch die Serie und den gleichnamigen Film „Türkisch für Anfänger“ in denen er den Macho Cem Öztürk spielte. Durch den ersten Film „Fack ju Göhte“ mit Karoline HerfurthKatja Riemann und Jana Pallaske wurde er endgültig zum Star. Der Film zählte an den Kinokassen knapp 7,4 Millionen Zuschauer und war in seinem Erscheinungsjahr der erfolgreichste Film in Deutschland. Die beiden Fortsetzungen des Films erbrachten sogar 7,6 Millionen bzw. immer noch stolze 6.1 Millionen Kinobesucher. Seither ist er aus den deutschen Kinos nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren ist er jährlich im Kino zu sehen. Man sah ihn in den Hauptrollen von „Dieses bescheuerte Herz“, „Der Fall Collini“, „Das perfekte Geheimnis“, „Nightlife“ und 2020 in „Was wir wollten“. Darüber hinaus ist er auch als Synchronsprecher aktiv. Beispielsweise in „Hotel Transsilvanien“ ist er als Jonathan zu hören. Er übernimmt die Stimme des Billy in „Once Upon a Time – Es war einmal…“ von 2012-2013 und 2016. Darüber hinaus spielt er immer mal wieder in einzelnen Folgen deutscher Serien mit. 2014 und 2017 ist er in „Paddington“ als Hautrolle zu hören. Seit 2021 schnuppert der österreichische Schauspieler Show-Luft in „Wer stiehlt mir die Show?“.

Welche Sprachen spricht Elyas M’Barek?

Elyas M’Barek spricht Deutsch als Muttersprache fließend und aufgrund seiner Tätigkeit als Schauspieler auf internationaler Ebene auch Englisch. Obwohl sein Vater aus Tunesien stammt und Elyas oftmals einen Türken spielt, beherrscht er weder die türkische, noch die arabische Sprache.

Spielt Elyas M’Barek auch in Hollywood?

Nach seinen riesigen Kinoerfolgen mit „Fack ju Göhte“ konnte Elyas M’Barek seinen Erfolg sogar noch steigern. Seit 2013 ist er auch international in Hollywood vertreten. Er spielte in „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“ den Anführer der Vampire. Obwohl sein Auftritt am Ende fast komplett dem Schnitt zum Opfer fiel, konnte dies seinen Marktwert in der Filmwelt aber nicht schmälern. In der Romanverfilmung von „Der Medicus“ stand er nochmals international vor der Kamera und agierte neben Stars wie Ben Kingsley oder Stellan Skarsgard. Dennoch betont Elyas M´Barek, dass er es toll findet in Deutschland Filme drehen zu dürfen. Er meint, in Deutschland wird immer nur nach Hollywood geschrieben und dabei die deutsche Produktion massiv unterschätzt. Er selbst sieht Deutschland in der Filmproduktion nicht als so klein und verweist darauf, dass es auch hier tolle deutsche Kinofilme gibt. 

Aktuelle News und weitere Infos zu Elyas M'Barek finden Sie hier.

Beliebte Bilder