1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

In Hückelhoven startet "Klavier entlang der Rur" mit Claire Huangci

Konzert in Hückelhoven : Weltklasse-Pianistin gastiert bei „con brio“

Die Konzertreihe „Klavier entlang der Rur“ geht ins vierte Jahr und startet am Sonntag, 11. Oktober, 17.30 Uhr, mit der grandiosen amerikanischen Pianistin Claire Huangci bei „con brio“, Freunde der Kammermusik, in der Aula des Gymnasiums.

„Wenn technische Brillanz auf musikalisches Feingespür trifft, dann muss Claire Huangci am Klavier sitzen. Einst wurde sie als Wunderkind betitelt, heute erobert sie als international gefeierter Star die Bühne. Keine Frage, die Konzerte dieser begnadeten Pianistin sind ein Muss für alle Musik/Klavierbegeisterten!“, schrieb ein Rezensent vor einem Jahr. Gestartet hatte Claire Huangci ihre internationale Karriere bereits mit neun Jahren.

Wichtige Impulse erhielt sie von ihren Lehrern Eleanor Sokoloff und Gary Graffman in Philadelphia, bevor sie 2007 zu Arie Vardi nach Hannover wechselte. Besonders als ausdrucksstarke Chopin-Interpretin fiel sie zu Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn auf, erhielt erste Preise bei den Chopin-Wettbewerben in Darmstadt und Miami (2009/2010). Zudem gewann sie als jüngste Teilnehmerin den 2. Preis beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb 2011.

Sie war zehn Jahre alt, als sie in Washington ein Privatkonzert für den damaligen Präsidenten Bill Clinton gab. „Die großen Bühnen der Welt sind heute schon fast ihr Zuhause. Wir sind stolz darauf, diese großartige Pianisten bei uns zu Gast zu haben“, erklärte Rudolf Lengersdorf, Vorsitzender von „con brio“. Auf den Programm stehen Werke von Bach, Chopins 2. Klaviersonate und Beethovens Pastorale in der Liszt-Transkription. Bei diesem Konzert gibt es aufgrund der Corona-Richtlinien keinen Pausenausschank, nur eine kurze Pause.

Beim Betreten der Aula sind Mund-Nasen-Masken zu tragen, auf den Sitzplätzen können sie abgenommen werden. Für die Plätze gibt es eine Abstandregelung, nach der die Karten vergeben werden. Eine namentliche Registrierung ist erforderlich.

Karten können via E-Mail unter info@conbrio-hueckelhoven.de, bei den Vorverkaufsstellen Buchhandlungen Wild in Erkelenz und Hückelhoven, Schreibwaren Lengersdorf/Hansen in Hückelhoven und im Internet unter www.reservix.de zum Preis von 15 Euro erworben werden, ab 28. September auch unter Telefon 02435 2840.