Adventsbasar im Hildener Bürgerhaus für den guten Zweck

Inner Wheel Club : Adventsbasar im Bürgerhaus für den guten Zweck

Der traditionelle Adventsbasar des Inner-Wheel-Clubs Hilden-Haan-Neandertal im Hildener Bürgerhaus war ein voller Erfolg.

Es war wieder ein großer Erfolg ,und ich danke allen, die dazu beigetragen haben“ – mit diesen Worten beendete Therese Trapp, die derzeitige Präsidentin des Inner-Wheel-Clubs Hilden-Haan-Neandertal, den Adventsbasar. Seit 27 Jahren veranstalten die Damen des Inner Wheel Clubs am Samstag vor dem 1. Adventswochenende einen großen Basar im Hildener Bürgerhaus. Viele lokale Sponsoren unterstützten die gut bestückte Tombola.

Dazu gab es eine große Auswahl an Damenmode in der Secondhandabteilung, selbstgemachte Adventskränze, Marmeladen und handgefertigte Weihnachtsdekoration. Heiße Kartoffelsuppe, Quiche, und eine große Auswahl an Torten und Kuchen wurden von den vielen Besuchern, unter ihnen auch die Hildener Bürgermeisterin Birgit Alkenings und der Erkrather Bürgermeister Christoph Schultz, gerne gekauft.

Der Erlös dieser Veranstaltung kommt sozialen Projekten in Erkrath, Haan und Hilden zugute. Ingrid Theissen, eine der Gründungsmitglieder des Clubs und Initiatorin des  ersten Basars vor 27 Jahren, meinte beim Verlassen des Hauses: „Es ist immer anstrengend, aber die Arbeit lohnt sich, und wir freuen uns schon auf den nächsten Basar“.