Buchautor Rudi Rhode spricht vor Lehrern

Hilden/Haan : Buchautor Rhode spricht vor Lehrern

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE), Kreisverband Mettmann hatte am Mittwoch in der GGS Mittelhaan den bekannten Buchautor Rudi Rhode zu Gast. Rhode ist nicht nur Autor: Als Sozialwissenschaftler und Schauspieler zeigte er in einem lehrreichen und amüsanten Vortrag auf anschauliche Art und Weise, wie unsere Auftritte und Vorgehensweisen beschaffen sein müssen.

Er hielt dem zahlreich erschienenen Publikum – der Einladung der Vorsitzenden Isabell Picard-Bogdanski waren rund 120 Lehrer gefolgt – den Spiegel vor.

Rhode zeigte, wie einmal vereinbarte Regeln auch tatsächlich gelten können, „eingehalten“ werden. Zugespitzte Konfliktsituationen wurden vorgestellt, wobei es Rhode versteht -  im fliegenden Wechsel in unterschiedliche Rollen schlüpfend – diese hautnah auf die Bühne und auf den Punkt zu bringen. Er demonstrierte, wie deeskaliert werden kann und konfrontative Auftritte nach Regelverstößen und Grenzverletzungen aufgelöst werden können. Rhode bot Lösungsvorschläge für heikle Situationen wie körpersprachliche Botschaften und verbale Äußerungen an, wobei konsequente und wertschätzende Antworten nicht zu kurz kamen. Rhode erhielt großen Applaus.