Hilden: Stadtverwaltung Hilden bildet acht junge Leute aus

Hilden : Stadtverwaltung Hilden bildet acht junge Leute aus

Bürgermeisterin Birgit Alkenings und Ausbildungsleiterin Christina Schroeder haben acht Auszubildende im Rathaus begrüßt. Natalie Bornmann (18), Lukas Schinz (31) und Nico Scholl (18) haben sich für ein Duales Studium mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) beziehungsweise Rechtswissenschaften (Bachelor of Laws) entschieden.

Floristmeisterin Christin Bosbach orientiert sich beruflich neu und lernt bei der Stadt Verwaltungsfachangestellte. Die Feuerwehr Hilden erhält Unterstützung von zwei angehenden Notfallsanitäter(inn)en. Max August (22) kommt aus Düsseldorf und Nele Hansen (21) aus Mülheim/Ruhr. Hansen war bisher Rettungssanitäterin bei den Johannitern. Esther Grashof (21) absolviert beim Tiefbau- und Grünflächenamt eine Ausbildung zur Forstwirtin. Sie spielt Klavier, Fußball, arbeitet „sehr gerne an der frischen Luft und mit Maschinen.“ Technikaffin ist auch Christopher Fuhs. Der 17-Jährigen macht beim Zentralen Bauhof die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker.

Mehr von RP ONLINE