Versammlung KAB Straelen trifft sich im Gemeindehaus

Straelen · Die KAB Straelen hatte nach langer Corona-Pause wieder eine Versammlung. Dabei wurde auf die 100-jährige Geschichte zurückgeblickt.

 Durch Hans Rütten und Präses Ludwig Verst wurden Jubilare der Jahre  2020 bis 2022 geehrt. 
  Foto: KAB

Durch Hans Rütten und Präses Ludwig Verst wurden Jubilare der Jahre  2020 bis 2022 geehrt. Foto: KAB

Foto: KAB

Nach der langen Corona-Pause seit der Versammlung im Januar 2020 freute sich „die kleine Herde“ der KAB-Mitglieder auf das Treffen in vertrauter Runde im Schatten von St. Peter und Paul. Im Gemeindehaus begrüßte Vorsitzender Hans Rütten die Anwesenden, unter ihnen Präses Pfrarrer Ludwig Verst. Einleitend gab es eine schmackhafte Kaffeetafel, die von Käthi Pastoors und Carla Hilscher vorbereitet worden war. In einer Rückschau auf die Gründung der KAB im Jahre 1920, als Fortsetzung des um 1900 gegründeten katholischen Volksvereins, ging Rütten insbesondere auf die Schwierigkeiten der KAB während des Nationalsozialismus und die Beeinträchtigungen der Vereinsarbeit ein. Durch Hans Rütten und Präses Ludwig Verst wurden während der Versammlung die Jubilare der Jahre 2020 bis 2022 geehrt. 40 Jahre Mitglied bei der KAB sind Johann Drexler, Werner Walters und Bernhard Bergmann. Bereits auf 50 Jahre Mitglied blicken Norbert Roosen, Käthi und Heinz Pastoors, Heinz Kiewitz, Magda Kiewitz, Annegret Giesen und Johannes Giesen zurück.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort