1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Niederländer Sem Emilio de Wit wechselt zum SV Straelen

Fußball : SV Straelen verpflichtet einen weiteren „Sechser“

Der 25-jährige Niederländer Sem Emilio de Wit war zuletzt in einer amerikanischen Amateurliga aktiv. Beim künftigen Fußball-Regionalligisten trifft er im defensiven Mittelfeld auf starke Konkurrenz.

(him) Ein Nachfolger für Torjäger Shun Terada, der zu Rot-Weiß Oberhausen wechselt, lässt noch auf sich warten. Dafür hat der designierte Fußball-Regionalligist SV Straelen jetzt einen weiteren Spieler für das defensive Mittelfeld verpflichtet. Der Niederländer Sem Emilio de Wit war in jungen Jahren in seinem Heimatland für ADO Den Haag, FC Dordrecht, Fortuna Sittard und Almere City im Einsatz, ehe es ihn über den großen Teich zog. Zuletzt war der 25-Jährige für den FC Hartford in der Nordostregion der „National Premier Soccer Leagues“ am Ball – inoffiziell so etwas wie der Vierten Liga der Vereinigten Staaten.

Ob’s auch für Liga vier in Deutschland reicht, muss sich demnächst zeigen. Denn die Konkurrenz in der defensiven Schaltzentrale ist an der Römerstraße groß. Leistungsträger wie Kevin Weggen, Fatlum Zaskoku, Fabio Ribeiro oder Konstantin Möllering werden ihren Platz sicher nicht kampflos für einen neuen Kollegen räumen, der jetzt wieder sportlich nahe der Heimat sein Glück sucht.