Den Haag

Baerbock wirbt vor Abreise für Stärkung des Völkerrechts

Außenministerin in Den HaagBaerbock wirbt vor Abreise für Stärkung des Völkerrechts

Annalena Baerbock ist am 16. Januar nach Den Haag gereist. Dort will sie unter anderem darüber diskutieren, wie Putin wegen des Angriffskrieges auf die Ukraine zur Rechenschaft gezogen werden kann. Wie ihr Programm für den Besuch aussieht.

Worauf sich deutsche Urlauber einstellen müssen

Osterferien in den NiederlandenWorauf sich deutsche Urlauber einstellen müssen

Die Niederlande gelten als klassisches Ferienziel für deutsche Urlauber – besonders zur Osterzeit. Hier ein Überblick zu Corona, der Inflation und Besucherzahlen aus Deutschland.

Landesweites Böllerverbot in den Niederlanden gefordert

Nach Angriffen auf PolizeibeamteLandesweites Böllerverbot in den Niederlanden gefordert

In zahlreichen niederländischen Städten war das Abschießen von Feuerwerkskörpern zum Jahreswechsel verboten. Die Anordnung wurde jedoch kaum beachtet. Jetzt fordern etliche Bürgermeister ein landesweites Verbot an Silvester.

Niederlande muss Familien von Flüchtlingen Visum geben

Gerichtsurteil zu FamiliennachzugNiederlande muss Familien von Flüchtlingen Visum geben

Die Niederlande muss nach einem höchstrichterlichen Urteil vorerst die Einreise von Angehörigen von anerkannten Flüchtlingen uneingeschränkt erlauben. Das höchste Verwaltungsgericht entschied zugunsten des internationalen Rechts auf Familiennachzug.

WM nach schwachen Leistungen auch für Schiedsrichter Siebert beendet

Vorrunden-Aus wird zur deutschen GewohnheitWM nach schwachen Leistungen auch für Schiedsrichter Siebert beendet

Für den deutschen Schiedsrichter Daniel Siebert ist die Fußball-WM nach zwei Einsätzen in der Gruppenphase zu Ende. Eine Überraschung ist das nicht.

Chefankläger in Den Haag gegen Sondertribunal zu Ukraine

Internationaler StrafgerichtshofChefankläger in Den Haag gegen Sondertribunal zu Ukraine

Mögliche Kriegsverbrechen in der Ukraine werden am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag untersucht. Weil Russland diesen nicht anerkennt, schlägt die EU ein Sondertribunal vor. Doch es gibt Gegenargumente.

Europol deckt illegalen Handel mit Pferdefleisch auf

Festnahmen und verwahrloste TiereEuropol deckt illegalen Handel mit Pferdefleisch auf

Die spanische Polizei und die europäische Polizeibehörde Europol haben ein kriminelles Netzwerk ausgehoben, das potenziell gesundheitsschädliches Pferdefleisch von Spanien aus in andere Länder verkauft haben soll. Auch Deutschland soll betroffen sein.

E-Zigaretten in den Niederlanden bald nur noch mit Tabakgeschmack

Keine Geschmacksrichtungen mehrE-Zigaretten in den Niederlanden bald nur noch mit Tabakgeschmack

Spätestens ab Oktober 2023 dürfen E-Zigaretten in den Niederlanden nicht mehr nach Banane, Erdbeere oder ähnliches schmecken – nur noch Tabakgeschmack soll erlaubt sein.

Europol verkündet Zerschlagung von „Super-Kartell“ im Kokainhandel

Internationaler DrogenhandelEuropol verkündet Zerschlagung von „Super-Kartell“ im Kokainhandel

Die europäische Polizeibehörde Europol hat die Zerschlagung eines großen europäischen Kokainschmuggelnetzwerks verkündet. 49 Personen wurden verhaftet. Einer der Festgenommenen sei ein „extrem dicker Fisch“.

Krawalle in Brüssel nach Belgiens Pleite gegen Marokko

Brennende AutosKrawalle in Brüssel nach Belgiens Pleite gegen Marokko

In Brüssel kam es am Sonntag zu Ausschreitungen. Auslöser ist wohl das WM-Spiel zwischen Belgien und Marokko. Es brannten Autos und die Stadt wurde verwüstet.

Japanische Generalkonsulin zu Besuch

Willich und seine Japan-BeziehungenJapanische Generalkonsulin zu Besuch

32 japanische Unternehmen sind in Willich ansässig, viele Japaner leben in der Stadt. Nun war die neue japanische Generalkonsulin aus Düsseldorf zum Antrittsbesuch auf Schloss Neersen.

Niederländische Polizei im Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt

Düsseldorf und Den HaagNiederländische Polizei im Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt

Polizistinnen und Polizisten aus den Niederlanden sind an den Adventswochenenden in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs. Die Kooperation zwischen Düsseldorf und Den Haag besteht seit mehr als 20 Jahren.

Judith Kleintjes bittet in ihr Atelier

Ausstellung am WochenendeJudith Kleintjes bittet in ihr Atelier

Die Suche nach Schönheit und Poesie ist den Werken der aus den Niederlanden stammenden Künstlerin eingeschrieben. Nun zeigt sie ihre Arbeiten auf dem Liesegang-Gelände

Große Freude über wieder eröffnetes Museum

Clemens-Sels-Museum in NeussGroße Freude über wieder eröffnetes Museum

Die Neusser haben „ihr“ Museum vermisst. Das zeigte sich am Sonntag bei der Wiedereröffnung. Direktorin Uta Husmeier-Schirlitz konnte gleich zu zwei Ausstellungen einladen.

Klimaaktivistinnen kleben sich in Madrid an Goya-Gemälden fest

Berühmte „Maya“-BilderKlimaaktivistinnen kleben sich in Madrid an Goya-Gemälden fest

Erneut haben sich Klimaaktivistinnen in einem Museum an weltberühmten Gemälden festgeklebt. Diesmal traf es das Prado-Museum in Madrid. Und betroffen waren zwei Gemälde des Barock-Meisters Francisco de Goya.

Haftstrafen nach Attacke auf wertvolles Gemälde in den Niederlanden

Gericht in Den Haag spricht von „schockierender“ TatHaftstrafen nach Attacke auf wertvolles Gemälde in den Niederlanden

Nun hagelte es eine Haftstrafe: Nach einer Attacke mit Klebstoff und Tomatensoße auf das weltberühmte Gemälde „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ sind die drei Täter in den Niederlanden zu zwei Monaten Haft verurteilt worden. Das passiert mit dem Bild.

„Mädchen mit dem Perlenohrring“ Ziel von Klimaaktivisten

Klimaprotest in Den Haag„Mädchen mit dem Perlenohrring“ Ziel von Klimaaktivisten

Seit einigen Wochen versuchen Klima-Aktivisten sich mit Angriffen auf berühmte Gemälde Gehör zu verschaffen. In Den Haag klebten sich nun zwei an ein Bild von Vermeer.

Reisen in die Niederlande - das müssen Sie wissen

Reisen in die NiederlandeReisen in die Niederlande - das müssen Sie wissen

Rund drei Millionen Deutsche fahren jährlich in die Niederlande zum Erholungsurlaub. Auch in der dunklen Jahreszeit ist das Nachbarland ein attraktives Ziel. Doch was macht die Inflation - und welche Corona-Regeln gelten?

Anschläge auf Geldautomaten nehmen drastisch zu

Europol schlägt AlarmAnschläge auf Geldautomaten nehmen drastisch zu

Sie sind die modernen Bankräuber Europas: Ihr Ziel sind Geldautomaten, ihre Waffen Sprengstoff. Mit der Beute flüchten die Verbrecher, teils mit 250 Kilometern pro Stunde über die Grenze. Und sie werden immer skrupelloser.

Wüst reist zu Antrittsbesuch in die Niederlande

Auch Audienz beim KönigWüst reist zu Antrittsbesuch in die Niederlande

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst ist in die Niederlande gereist. Es ist sein offizieller Antrittsbesuch im Nachbarland. Neben politischen Gesprächen steht auch eine Audienz beim König auf dem Programm.

Niederländische Kronprinzessin wegen Drohungen aus Studentenbude ausgezogen

Sorge um 18-jährige Catharina-AmaliaNiederländische Kronprinzessin wegen Drohungen aus Studentenbude ausgezogen

Die niederländische Kronprinzessin Catharina-Amalia verlässt nach Drohungen gegen sie nur noch das Haus, um zu Kursen an der Uni zu gehen. Aus Angst ist sie sogar aus ihrer Studentenunterkunft in Amsterdam ausgezogen. Wer terrorisiert die 18-Jährige?

Inselbewohner wollen Niederlande auf Klimaschutz verklagen

Steigender MeeresspiegelInselbewohner wollen Niederlande auf Klimaschutz verklagen

Eine noch immer mit den Niederlanden verbundene Ex-Kolonie zieht vor Gericht: Bewohner der Karibikinsel Bonaire wollen die Regierung in den Haag dazu zwingen, sie vor dem steigenden Meeresspiegel zu schützen.

Niederlande fördert wieder Gas bei Groningen

Förderung war wegen Erdbebengefahr eingestelltNiederlande fördert wieder Gas bei Groningen

Die Niederlande wollen angesichts der ausbleibenden Lieferungen aus Russland die hoch umstrittene Gasförderung in der Region Groningen vorerst wieder aufnehmen. Wann bei den Anlagen entgültig Schluss ist, hängt von der geopolitischen Situation ab.

Verdächtiger im Mordfall de Vries in Polen festgenommen

Auslieferung beantragtVerdächtiger im Mordfall de Vries in Polen festgenommen

Im Jahr 2021 wurde der niederländische Investigativjournalist Peter de Vries auf offener Straße erschossen. Im Laufe der Ermittlungen wurden immer wieder neue Verdächtige festgenommen. In Polen ist es jetzt erneut zu einer Verhaftung gekommen.

„Russland darf den Krieg nicht gewinnen“

Demonstration in Düsseldorf„Russland darf den Krieg nicht gewinnen“

Hunderte Teilnehmern sind bei der Demonstration „Stoppt Russland! Stoppt Krieg! Stoppt Krise!“ durch die Düsseldorfer Innenstadt gezogen.