1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Jugendhandball: Aldekerks Mädchen treffen den TV Nellingen

Handball : Aldekerks Handball-Mädchen beim Schlusslicht zu Gast

Handball-Bundesliga weiblich A: TV Nellingen – TV Aldekerk (Samstag, 15 Uhr).

Zum Abschluss der diesjährigen Bundesligasaison reisen die Aldekerkerinnen am Samstag nach Oldenburg. Im Prinzip geht es für die A-Mädchen des TV Aldekerk am Samstag um Nichts mehr. Nach der deutlichen Niederlage in Metzingen zum Auftakt (22:34) und dem knappen 25:26 im Heimspiel gegen Oldenburg steht das Ausscheiden in der Zwischenrunde für die Aldekerkerinnen bereits fest. Ob jetzt ein dritter oder vierter Platz am Ende herausspringt, ist wohl nur für Statistiker noch interessant, denn es steht auch fest, dass die Mannschaft für die neue Saison erst durch die Qualifikation muss, wenn sie dann auch wieder in der Bundesliga mitmischen will.

Doch eine Kaffeefahrt soll der Ausflug nach Oldenburg, wo die beiden letzten Gruppenspiele am Samstag nacheinander stattfinden, nicht werden. „Wir nehmen das Spiel ernst und wollen uns mit einer ordentlichen Leistung aus der diesjährigen Bundesligasaison verabschieden“, sagt dann auch Trainer René Baude. „Sportlich steht unser Ausscheiden schon fest, doch wollen wir uns mit einem Sieg gegen den Letzten der Tabelle ordentlich verabschieden.“ Auch im Hinblick auf das Spiel der Oberligadamen, bei dem viele seiner Akteurinnen am Sonntag schon wieder spielen werden, hält er eine engagierte Leistung für dringend notwendig. „Wir dürfen da keine Pause einbauen und müssen die Konzentration hochhalten.“ Für viele seiner Akteurinnen wird es das letzte Spiel in ihrer Jugendzeit sein, ehe sie dann in der neuen Spielzeit ausschließlich noch bei den Seniorinnen antreten dürfen. Und auch das Umfeld honoriert die bisherigen Leistungen der Mädchen. Der Turnverein Nellingen ist Letzter der Tabelle, ebenfalls bereits ausgeschieden und bisher noch ohne Pluspunkt.