Drei Verletzte nach Kollision von Pkw und Lkw in Emmerich

Unfall in Emmerich : Drei Personen nach Kollision von Pkw und Lkw verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Lkw auf der ‚s-Heerenberger Straße in Emmerich sind am Samstag drei Personen verletzt worden. Zwei von ihnen erlitten schwere Verletzungen.

Laut Polizeiangaben fuhr gegen 19.45 Uhr eine 21-jährige Frau aus Ulft (Niederlande) in einem Renault Clio auf der ‚s-Heerenberger Straße (Bundesstraße 220) in Richtung Autobahn. Als sie bei Grün nach links in die Ostermayerstraße abbiegen wollte, stieß die 21-Jährige mit einem entgegenkommenden Lkw, einem Pritschenabschleppwagen der Marke Mercedes, zusammen. In dem Lkw war ein 40-jähriger Mann aus Aerdt (Niederlande) in Richtung Rheinbrücke unterwegs. Die 21-Jährige und ihr 51-jähriger Beifahrer verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Ein 28-jähriger Mann saß auf der Rückbank des Renaults. Er verletzte sich leicht. Die drei Verletzten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Renault war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

(RP)
Mehr von RP ONLINE