1. Leben
  2. Gesundheit
  3. Ernährung und Diät

Detox Diät: Entgiften Sie Ihren Körper nachhaltig!

Mehr als eine Obst- und Gemüsekur : Detox Diät: Entgiftung des Körpers

Der Detox Trend schaffte es vor einigen Jahren über den Ozean bis hin in die europäischen Gefilde. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Entgiftung des Körpers.

Im Zuge der Detox Diät erfolgt eine drastische Reduktion des Gewichts durch einen strengen Plan.

Ernährungswissenschaftler und Fachärzte raten Patienten dazu, mindestens ein Mal im Jahr eine mehrtägige Detox Diät einzulegen. In diesem Fall handelt es sich um eine spezifische Ernährung und bewusste Lebensweise, die dem Körper eine Verschnaufpause und kostbare Zeit der Regeneration verschafft. Jegliche Form von Gift spült diese Detox Diät aus dem Körper. Ein typischer erster Detox Tag startet mit einer ausgedehnten Dusche und einer Massage mit festen Massagebürsten. Zum Frühstück gibt es einen Möhren Drink mit pürierten Orangen. Zum Mittagessen eine kräftige Kartoffelsuppe und am Abend Zucchinipuffer.

Alkohol, Zigaretten und Kaffee sind in der Detox Diät tabu. Im Gegenzug geht es über ausgedehnte Fitnessprogramme und Beauty Kuren direkt an die Fettreserven. Anhänger der Detox Kur vertreten die Einstellung, nicht nur Alkohol und Nikotin sind für Krankheiten verantwortlich, sondern jegliche Form von Chemikalien. Diese Rückstände lagern sich als Schlacke im Körper ab. Aus diesem Grund verzichten Sie auf alle industriellen Lebensmittel, wie Käse und Fleisch. Mit dem Start kommt es zu einer vollständigen Entleerung des Darms.

Diese besondere Ernährungsweise ist unmittelbar an Sport und Bewegung gebunden, wie Saunagänge, Pilates und Yoga. Profis beginnen ihren Detox Tag mit einer Kombination aus warmem Wasser und dem Saft einer halben Zitrone. Dieser Einstieg bringt den Stoffwechsel in Schwung und stimuliert die Leber. Ein weiteres Trendgetränk findet in der Detox Ernährung seine Beachtung - der Smoothie. Eine Grundvoraussetzung bildet der reichhaltige Wasserhaushalt: Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee am Tag, so scheiden Sie alle wasserlöslichen Gifte aus.