Eishockey-WM 2019: Großbritannien und Italien auf Abstiegskurs

Pleiten bei der Eishockey-WM : Aufsteiger Großbritannien und Italien auf Abstiegskurs

Großbritannien und Italien sind bei der Eishockey-WM auf dem Weg zurück in die Zweitklassigkeit. Während Italien mit 0:3 gegen Lettland unterlagen, kassierten die Briten gegen Dänemark gar eine 0:9-Klatsche.

Die Aufsteiger Großbritannien und Italien sind bei der Eishockey-WM in der Slowakei auf dem Weg zurück in die Zweitklassigkeit. Die Briten kassierten in der deutschen Gruppe A in Kosice mit 0:9 (0:3, 0:5, 0:1) gegen Dänemark ebenso ihre dritte Niederlage im dritten Spiel wie die Italiener in der Gruppe B in Bratislava beim 0:3 (0:0, 0:2, 0:1) gegen Lettland.

Nach dem relativ knappen 1:3 gegen die deutsche Nationalmannschaft zum Auftakt waren die Briten wie schon beim 0:8 gegen Kanada völlig überfordert. Die Italiener mit fünf Deutschland-Legionären hatten zuvor bereits 0:9 gegen die Schweiz und 0:8 gegen Schweden verloren.

(lt/sid)
Mehr von RP ONLINE