Darts-WM 2020: Gerwyn Price veröffentlicht Whatsapp-Chat mit Peter Wright

Nach Zwist im Halbfinale der Darts-WM : Gerwyn Price veröffentlicht Whatsapp-Chat mit Peter Wright

Fast wäre es bei der Darts-WM zu einem Eklat gekommen: Gerwyn Price und Peter Wright hatten während ihres Halbfinal-Duells immer wieder gegenseitig provoziert. Jetzt schrieb Wright eine Nachricht an seinen Konkurrenten.

Die beiden Darts-Heißsporne Gerwyn Price und Peter Wright haben sich nach ihrem Zwist bei der Weltmeisterschaft in London wieder versöhnt. „The Iceman“, wie der Waliser Price genannt wird, veröffentlichte an Silvester einen Whatsapp-Chat, der die Aussöhnung mit seinem schottischen Darts-Kollegen dokumentiert. „Ich hoffe, wir können noch immer Freunde bleiben“, schrieb WM-Finalist „Snakebite“ Wright in einer Nachricht. Price gestand ein, dass er noch viel lernen müsse und wünschte dem Schotten für das WM-Finale gegen Michael van Gerwen an Neujahr (21.00 Uhr/Sport1 und DAZN) viel Glück.

Beim WM-Halbfinale war es am Montagabend beinahe zu einem Eklat gekommen. Wright zeigte seinem Rivalen Price nach dessen „Ich-gewinne-6:0-Ansage“ schon nach einem gewonnenen Satz die Zunge, woraufhin sich der Ex-Rugby-Profi provoziert fühlte und mit einer durchgeschwungenen Faust extra aufreizend jubelte. Der obligatorische Handschlag kam nach dem 6:3-Sieg von Wright nicht zustande.

(lt/dpa)