Kanzlerin warnt vor Haschisch und Marihuana

Kanzlerin warnt vor Haschisch und Marihuana

Berlin (dapd). Haschisch und Marihuana sollen nach dem Willen von Kanzlerin Angela Merkel illegal bleiben. Eine beschränkte und kontrollierte Freigabe lehnte die CDU-Chefin ab.

Cannabis müsse anders als Alkohol und Zigaretten als Droge eingestuft bleiben, denn auch der Konsum geringer Mengen könne eine sehr hohe Abhängigkeit hervorrufen, sagte sie in einem Interview auf dem Kanal der Bundesregierung im Internet-Videoportal Youtube. Der Deutsche Hanfverband kritisierte, Merkel erzähle "medizinischen Unsinn".

(RP)
Mehr von RP ONLINE