Auszeichnung für das Ehrenamt in Wermelskirchen Waffelpause gewinnt den Heimatpreis

Wermelskirchen · Mit insgesamt 5000 Euro hat das Land den Heimatpreis für Initiativen und Vereine dotiert: Am Samstag zeichnete die Stadt unter den 13 Bewerbern auch den Hospizverein und die „DorfKultur“ aus.

Die Ehrenamtlichen der Waffelpause brachten Waffeleisen und Teig mit – und nahmen den Heimatpreis mit nach Hause. Die Stadt zeichnete auch Vertreter des Hospizvereins und der DorfKultur aus.

Die Ehrenamtlichen der Waffelpause brachten Waffeleisen und Teig mit – und nahmen den Heimatpreis mit nach Hause. Die Stadt zeichnete auch Vertreter des Hospizvereins und der DorfKultur aus.

Foto: Theresa Demski
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort