Vortrag in Wermelskirchen Das sollten Sie wissen, wenn Sie E-Bikes und Pedelcs nutzen

Wermelskirchen · ADFC-Mitglied Manfred Bansen hielt im Haus Eifgen einen Vortrag. Die elektrischen Fahrräder gewinnen auch in Wermelskirchen immer mehr an Bedeutung. Das sollte man über diese Fortbewegungsmittel wissen.

 Bei Mountainbike-Fans wird der E-Antrieb immer beliebter – auch im Bergischen, wenn es ein bisschen mehr auf und ab geht.

Bei Mountainbike-Fans wird der E-Antrieb immer beliebter – auch im Bergischen, wenn es ein bisschen mehr auf und ab geht.

Foto: Getty Images/iStockphoto/Uwe Moser
Was wie ein Fahrrad aussieht, ist aber ein Kleinkraftrad, das einen Führerschein mindestens der Klasse AM voraussetzt.

Was wie ein Fahrrad aussieht, ist aber ein Kleinkraftrad, das einen Führerschein mindestens der Klasse AM voraussetzt.

Foto: dpa-tmn/Stefan Weißenborn
„S-Klasse“-E-Bikes fahren bis zu 45 Stundenkilometer schnell und benötigen ein Versicherungskennzeichen.

„S-Klasse“-E-Bikes fahren bis zu 45 Stundenkilometer schnell und benötigen ein Versicherungskennzeichen.

Foto: dpa-tmn/Stefan Weißenborn
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort