Ehrenamt in Wülfrath Ein „Aushängeschild für die Stadt“

Wülfrath · Am internationalen Tag des Ehrenamts erhielt der Förderverein Herzog Wilhelm Markt den Heimatpreis. Adelheid Heiden und Gerd Bohnen erhielten für ihr vielfältiges Engagement die silberne Ehrennadel der Stadt.

 Viele Hände machen vieles möglich und wurden dafür nun geehrt: Den Wülfrather Heimatpreis 2022 überreichte Bürgermeister Rainer Ritsche (r.) an den Förderverein Herzog Wilhelm Markt.

Viele Hände machen vieles möglich und wurden dafür nun geehrt: Den Wülfrather Heimatpreis 2022 überreichte Bürgermeister Rainer Ritsche (r.) an den Förderverein Herzog Wilhelm Markt.

Foto: Achim Blazy (abz)