Prozess zum Missbrauchsfall Wermelskirchen „Ich habe sie danach getröstet“

Köln · Im Prozess zum Missbrauchsfall Wermelskirchen hat sich der Angeklagte ausführlich zu den Vorwürfen geäußert. Er gesteht, erzählt im Plauderton, beantwortet beflissen Nachfragen. Für die Zuhörer ist gerade das verstörend.

Der Angeklagte im Missbrauchskomplex Wermelskirchen beim Betreten des Gerichtssaals in Köln.

Der Angeklagte im Missbrauchskomplex Wermelskirchen beim Betreten des Gerichtssaals in Köln.

Foto: dpa/Oliver Berg
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort