Platz sechs für Rebekka Ackers über 800 Meter beim DM in Berlin

Leichtathletik : Rebekka Ackers mit Platz sechs bei der DM zufrieden

In Berlin lief die Süchtelnerin über 800 Meter 2:06,86 Minuten.

Rebekka Ackers (TSV Bayer Leverkusen), die in der Leichtathletikabteilung des ASV Süchteln groß wurde, hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin bei den Frauen über 800 Meter in 2:06,68 Minuten den sechsten Platz geholt. Sie qualifizierte sich als Läuferin des Jahrgangs 1990 mit 2:07,24 Minuten für den Endlauf. „Nach der Saison bin ich sehr zufrieden mit dem Ausgang der Deutschen Meisterschaften. Klar hab ich nach einem intensiven Trainingslager auf Mallorca und meinem guten Einstieg in die Saison im Mai mit 2:05,02 Minuten auf eine Medaille geschielt“, sagte sie. „Die letzten Monate war ich beruflich stark eingespannt und konnte nicht immer nach Plan trainieren.“ Im August plant sie noch zwei Rennen, bevor sie dann in den Urlaub fährt.

Mehr von RP ONLINE