1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen
  4. Sport
  5. Bergischer HC

Handball-Bundesliga: Bergischer HC verliert bei HBW Balingen

Handball-Bundesliga : BHC fehlt die Selbstsicherheit

Die Quarantäne-Phasen und die jüngsten Niederlagen haben Spuren beim Bergischen HC hinterlassen – das zeigte sich bei der 25:27 (11:13)-Niederlage bei HBW Balingen-Weilstetten.

In vielen ähnlich umkämpften Spielen in dieser Saison ist der Bergische HC am Ende als Sieger hervorgegangen. „Es hat uns vor Wochen noch ausgezeichnet, dass wir 60 Minuten unser System durchgezogen und uns keinen Kopf gemacht haben“, nannte Löwen-Coach Sebastian Hinze dafür einen Grund. Nach der vierten Niederlage in Serie allerdings musste er feststellen, dass er seinen Spielern anmerke, dass „der Kopf nicht ganz so frei ist“.

Beim 25:27 (11:13) gegen den abstiegsbedrohten HBW Balingen-Weilstetten fehlten beim BHC die Kleinigkeiten, die die Schwaben womöglich zum Nachdenken gebracht hätten, um die enge und hektische Begegnung zu drehen. Siebenmeter wurden vergeben, in Überzahl fehlte die Effektivität genauso wie im Tempospiel, Bälle aus der Nahdistanz wurden vergeben.

Zum letzten Versuch, nicht als Verlierer die Heimreise antreten zu müssen, setzten Jeffrey Boomhouwer mit einem verwandelten Strafwurf, Tomas Mrkva mit einer Parade und David Schmidt mit seinem Treffer zum 25:26 an. Dann allerdings nahm eine doppelte Zeitstrafe alle Chancen: David Schmidt traf Lukas Saueressig im Gesicht, eine Bankstrafe gesellte sich dazu.

  • Christian Wilhelm spielte am Freitag mit
    Jugendhandball : TSV spielt um den Einzug ins DM-Finale
  • Leon Draisaitl ist der absolute Superstar
    Termine, Spielplan, Kader und TV-Übertragung : Das müssen Sie zur Eishockey-WM 2021 wissen
  • Krefelds Torwart Oliver Krechel hielt sein
    Handball : Die HSG Krefeld verliert den Play-off-Auftakt gegen VfL Hagen

Den entscheidenden Treffer zum 27:25 erzielte Vladan Lipovina. „Wir hatten etwas Glück, keinen Schrittfehler abgepfiffen bekommen zu haben“, gab HBW-Coach Jens Bürkle zu. Dessen Team ließ danach den fünf verbleibenden Löwen in den 60 Schlusssekunden kein Torerfolg mehr zu.

Mit der vierten Niederlage in Serie ist der BHC in der Tabelle vom zwischenzeitlichen sechsten Platz auf Rang elf abgerutscht. Am kommenden Mittwoch (19 Uhr) ist der TSV GWD Minden in der Klingenhalle zu Gast.