Neuer Corona-Fall, Spiel in Leipzig abgesagt : BHC muss wieder in Quarantäne

Handball-Bundesligist Bergischer HC befindet sich nach Absolvierung seiner „Nordwoche“ in Kiel und Flensburg seit Mittwoch aufgrund eines positiven Corona-Testbefundes erneut in einer 14-tägigen Quarantäne. Das für Sonntag angesetzte Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig wird deswegen verschoben.

Im Rahmen der PCR-Reihentestung war eine am Dienstag genommene Probe positiv. Mannschaft, Trainer und Betreuerteam haben sich daher umgehend in die häusliche Isolation begeben. Das Gesundheitsamt Solingen hat inzwischen eine Quarantäne bis einschließlich zum 2. Mai angeordnet.

(red)