1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Gewinnausgabe im Drive-In auf dem Rhombus-Gelände

Drive-In auf dem Rhombus-Areal : WiW verteilt nun kontaktarm 2400 Zählschein-Gewinne

Noch lagern die Zählschein-Gewinne 2020 in den Kisten beim Stadtmarketingverein. Doch jetzt hat der Vorstand einen Weg gefunden, sie endlich an die Gewinner auszugeben.

Wermelskirchen Das hat es auch noch nicht gegeben. Aber die Corona-Situation erfordert auch bei WiW besondere Maßnahmen. Denn nach vier Monaten sollen die 2400 Gewinne ausgegeben werden – und zwar beim Drive-In auf dem Rhombus-Gelände.

„Wir haben das Gelände und wollen den Heimatshoppern jetzt endlich die Möglichkeit bieten, ihre Gewinne der Zählscheinaktion abzuholen“: Sylvia Mundstock von der WiW-Geschäftsstelle freut sich, denn ebenso wie die Teilnehmer auf ihre Präsente hat auch sie viel zu lange darauf warten müssen, in die vielen glücklichen Gesichter zu schauen. „Einige der Hauptpreise haben wir schon persönlich übergeben", berichtet die WiW-Mitarbeiterin. „Nun wollen wir endlich die vielen anderen Sachpreise an die Menschen verteilen."

Immer wieder gab es beim Marketingverein die Hoffnung auf Öffnungen im Handel, aber eine Gewinnausgabe wie in den Vorjahren ist immer noch nicht möglich. „Darum gehen wir nun einen anderen Weg", zeigt sich Mundstock flexibel.

Ab Freitag, 28. Mai, werden die Kleingewinne auf dem Rhombus-Gelände an drei Wochenenden übergeben. „Natürlich kontaktarm", weisen die Verantwortlichen darauf hin, dass man mit dem Auto zum ,Drive in' kommen soll. „Beim Reinfahren in den Innenhof kann man das Los aus dem Autofenster heraus abgeben, die Preise liegen bereit und werden dann in das Auto übergeben.

Gewinnausgabe Freitags, 28. Mai, 11. Juni, 25. Juni, 15 Uhr bis 17 Uhr; samstags: 29. Mai, 12. Juni9, 26. Juni, 10 Uhr bis 14 Uhr. Adresse Remscheider Straße 25-27.

(tei.-)