Rheinberg: Adventmarkt an der Orsoyer Kirche, Kunstspektrum im alten Tathaus

Adventmarkt : Adventsmarkt und Kunstspektrum in Orsoy

Auch in diesem Jahr lädt die evangelische Kirchengemeinde Orsoy zum Adventsmarkt rund um die Kirche am zweiten Adventssonntag ein. Der Markt beginnt am 9. Dezember, 11 Uhr, mit einem Gottesdienst, bevor ab 12 Uhr die Budengassen rund um die Kirche öffnen.

Ab 12.30 Uhr sorgen die Kinder der Orsoyer Kitas mit entsprechendem Schmuck dafür, dass aus einem Tannen- ein Christbaum wird. Außerdem kommt der Nikolaus. Simone Döring sowie der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde spielen ab 14 Uhr adventliche Musik. Gegen 18 Uhr schließt der Markt seine Pforten.

Parallel zum Adventsmarkt findet das Orsoyer Kunstspektrum statt. Die Kunstausstellung kann von 11 bis 18 Uhr im Altem Rathaus Orsoy an der Kuhstraße, in der ersten Etage, angeschaut werden. Der Fisch als weihnachtliches Symbol wird in Keramiken und Bildern dargestellt, angefertigt von Kindern aus dem VHS-Kinderprogramm. Mit neuzeitlichen Themen befassten sich die Schüler der Montessori-Realschule  in Borth. Sie erstellten kleine Cartoon-Filme zu existentiellen Lebensformen der neuen Welt in lustiger und besinnlicher Anschauung. Gila Grawe greift das Thema in einer literarischen Performance ab 15 Uhr auf. Zudem stellen Merle Barran, Hermann Lemmen, Sassan Dastkutah Edith Beck-Kowolik Malereien, Radierungen und Fotografien aus.

Mehr von RP ONLINE