1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Spezialist für britische Leckerei

Korschenbroich : Spezialist für britische Leckerei

Der Brite Mike Vernon aus Liedberg importiert jährlich 120 Tonnen englische Spezialitäten für ganz Europa. Der Geschäftsmann, der seit 2004 selbständig ist, fühlt sich in Liedberg pudelwohl: "Es ist ein wunderschönes Örtchen."

Ob in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade, Rum-Rosine oder Erdbeer-Minze: Mike Vernon (44) aus Liedberg kennt alle "Leckereien", die England in Sachen Süßigkeiten zu bieten hat. Der gebürtige Brite, der seit 1985 in Deutschland lebt, kennt aber auch den Geschmack der Europäer — denn er importiert jährlich rund 120 Tonnen Süßigkeiten aus dem Inselstaat, verkauft sie in ganz Europa, unter anderem in die Niederlande, nach Belgien, Schweden, Finnland und Spanien.

Der in Stoke-on-Trent — das liegt im Westen Englands — geborene Geschäftsmann war viele Jahre als Berufssoldat in Deutschland stationiert. Zur Jahrtausendwende stieg er allerdings aus seinem alten Beruf aus, war anfangs bei einem englischen Süßwarenunternehmen beschäftigt, bis er sich Ende 2003 selbständig gemacht hat. "Wir mussten irgendwie leben", nennt er die Gründe für den "Schritt ins Ungewisse". So reiste er zu etlichen Verkaufsveranstaltungen in ganz Europa, um seine Ware an den Kunden zu bringen — 46 verschiedene Karamell- und 22 Softnougatsorten zählen dazu. Auf vier eigene Rezepte hat er in England bereits Musterschutz, etwa auf die Sorte "Dead-by-Baileys" (Tod durch Baileys).

  • Eine Erinnerung an harte Monate unter
    Rudern : Mal raus aus der Tretmühle Leistungssport
  • Deutscher Vizemeister: die A-Jugend des TSV
    Jugendhandball : „Es bedarf harter Arbeit und keiner Schulterklopfer“
  • Schoss Neuss in Führung; Moritz Simon
    Hockey : HTC meldet sich mit Heimsieg im Lokalduell zurück

Zu seinen Kunden gehören kleine Konfisserien, aber auch große Süßigkeiten-Konzerne. In seinem Geschäft "The fudge shop" (Der Karamell-Laden) in Rheydt kann auch der "normale" Verbraucher einkaufen. Vernon beschreibt sein Geschäft als "British Laden for everybody". Dort sind außer Karamell- und Nougat-sorten auch 28 Teesorten und zwölf verschiedene Orangenmarmeladen erhältlich — neben vielen anderen englischen Spezialitäten.

In den vergangenen Jahren hat der Importeur 52 Verkaufsveranstaltungen pro Jahr besucht — diese Zahl möchte er aber in Zukunft etwas herunterfahren: "It's enough. Ich möchte mich mehr um den Shop kümmern." Mike Vernon hat noch einen anderen Grund — er hat "eine Frau gefunden, die das mitmacht." Gemeinsam mit ihr möchte er seine neue Heimat noch besser kennenlernen. "Liedberg ist ein wunderschönes Örtchen, die Leute hier sind sehr freundlich und ich fühle mich pudelwohl. " In seiner Freizeit wird er übrigens ab und zu selber naschen — seine Lieblingssorte "chocolate in caramel".

(NGZ)