1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Skaterhockey: Skaterhockey: Eagles haben ihr "Endspiel" erreicht

Skaterhockey : Skaterhockey: Eagles haben ihr "Endspiel" erreicht

Die Kaarster Crash Eagles haben die sofortige Rückkehr in die Skaterhockey-Bundesliga selbst in der Hand: Durch einen 12:4-Sieg (4:1, 4:2, 4:1) bei den Hannover Hurricanez bleiben sie Tabellenzweiter mit einem Punkt Rückstand auf die Salt City Boars aus Lüneburg (gewannen gleichzeitig 6:4 gegen Menden) – und der Spitzenreiter ist am letzten Spieltag (Samstag 19 Uhr) zu Gast in der Kaarster Stadtparkhalle. Mit einem Sieg nach regulärer Spielzeit können sich die Eagles Zweitliga-Titel und Wiederaufstieg sichern.

Die Kaarster Crash Eagles haben die sofortige Rückkehr in die Skaterhockey-Bundesliga selbst in der Hand: Durch einen 12:4-Sieg (4:1, 4:2, 4:1) bei den Hannover Hurricanez bleiben sie Tabellenzweiter mit einem Punkt Rückstand auf die Salt City Boars aus Lüneburg (gewannen gleichzeitig 6:4 gegen Menden) — und der Spitzenreiter ist am letzten Spieltag (Samstag 19 Uhr) zu Gast in der Kaarster Stadtparkhalle. Mit einem Sieg nach regulärer Spielzeit können sich die Eagles Zweitliga-Titel und Wiederaufstieg sichern.

In Hannover legten Luca Brünemann, Thimo Dietrich (2) und Marc André Otten bereits im ersten Drittel den Grundstein zum Sieg. Zwar verkürzten die Hausherren auf 3:5, doch Treffer von Dietrich (3), Otten, Brünemann, Mackenstein (je 2), C. Ehlert, Lindner und Boschewski bescherten schließlich den klaren Sieg.

(-vk)