1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen/Krefeld: Betrunkener fährt ohne Reifen

Jüchen/Krefeld : Betrunkener fährt ohne Reifen

Auf der blanken Felge eines Vorderrades ist ein 56-Jähriger durch die Gegend gekurvt: Er war auf der A57 wegen seiner Fahrweise aufgefallen, dann rollte er auf den Parkplatz eines Tanzlokals in Jüchen.

In der Nacht zu Samstag um 23.50 Uhr meldete sich ein Zeuge aus Jüchen beim Polizeinotruf. Er hatte beobachtet, wie ein Mercedes auf den Parkplatz eines Jüchener Tanzlokals gefahren war, infomiert die Polizei. Nur fehlte an der Limousine vorne rechts der Reifen. Auf der blanken Felge hatte es der Fahrer bis zum Parkplatz geschafft.

Die eiligst herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen sich dann des Fahrers an. Schnell stellte sich heraus, dass bereits eine Fahndung nach dem Wagen lief. Wegen der unsichern Fahrweise war dieser bereits zuvor auf der Autobahn 57 im Bereich Krefeld aufgefallen.

Ursache für die Fahrweise und für den fehlenden Reifen dürfte übermäßiger Alkoholkonsum des Fahrers gewesen sein. Der 56-jährige aus Radevormwald hatte deutlich zu tief ins Glas geschaut.

Eine Blutprobe wurde veranlasst. Seinen Führerschein nahm die Polizei in Verwahrung. Bisher steht nicht fest, wo der Reifenschaden herbeigeführt wurde und welche Strecke der Fahrer ohne Vorderreifen zurückgelegt hat. Die Polizei ermittelt noch.

(ots)