1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Handball: B-Jugend von Bayer siegt in eigener Halle

Lokalsport : Handball: B-Jugend von Bayer siegt in eigener Halle

Die sechste Auflage des ASICS-Talents-Cup war für Ausrichter Bayer Dormagen nicht nur aus organisatorischer Sicht ein Erfolg, auch sportlich konnte die Handball-Abteilung des TSV zufrieden sein.

Die B-Jugend holte sich den ersten Platz, die A-Jugend wurde Dritter. Hinzu kam, dass alle beteiligten Teams in den drei Altersklassen mit je fünf Teams im Vorfeld der Saison jede Menge Spielpraxis bekamen, den es wurde nach dem jeder gegen jeden gespielt.

Und das in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld. So war in Gestalt des TV Großwallstadt nicht nur der amtierende B-Jugend Meister in Dormagen zu Gast, in der A-Jugend lieferten sich gleich fünf Mannschaften packende Duelle, die in der neuen Jugend-Bundesliga spielen werden. Dabei setzte sich der VfL Gummersbach im letzten Spiel gegen die Gastgeber aus Dormagen durch und sicherten sich so den Turniersieg. Das TSV-Team von Trainer Pascal Mahé wurde Dritter.

Noch besser machte es die Dormagener B-Jugend. Dem Team von Coach Jörg Bohrmann reichte im letzten Spiel gegen den amtierenden Deutschen Meister TV Großwallstadt ein Remis zu Platz eins. In der C-Jugend gelang dem OSC Rheinhausen der Durchmarsch, ohne Punktverlust triumphierte das Team in seiner Klasse, Bayer landete nach einem durchwachsenen Turnier auf Platz fünf.

Den Supercup für den besten Verein teilten sich drei Teams: Die HSG Hanau, der VfL Gummersbach und der TSV Bayer Dormagen sammelten in allen Altersklassen gleich viele Punkte. "Ich denke, dass die Trainer hier kurz vor dem Saisonstart noch einmal einen guten Testlauf machen konnten und die Mannschaften sich insgesamt sehr wohlgefühlt haben", freute sich TSV-Koordinator Björn Barthel.

(NGZ)