1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Autos kollidierten: Sechs Menschen verletzt

Korschenbroich : Autos kollidierten: Sechs Menschen verletzt

Am Samstag um 7.30 Uhr ereignete sich an der Kreuzung der Landstraßen 381 und 361 ein schwerer Verkehrsunfall, sechs Menschen wurden verletzt. Ein 47-jähriger Korschenbroicher war mit seinem Toyota in Richtung Neuss unterwegs, seine Frau und die drei Kinder im Alter zwischen sechs bis elf Jahren begleiteten ihn.

Nach Angaben der Polizei soll der Familienvater an der Kreuzung die rote Ampel übersehen haben: Dadurch prallte der Wagen frontal in den Mitsubishi eines Mönchengladbachers, der in Richtung Autobahn fuhr.

Im Wagen der Familie wurden eine Elfjährige schwer, alle anderen leicht verletzt. Der Fahrer aus Mönchengladbach wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Kleinenbroich und zwei Notärzte waren vor Ort. Die Polizei beziffert de Schaden auf über 10 000 Euro.

(NGZ)