1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Jugendlicher randaliert und kommt in Polizeigewahrsam

Sachbeschädigung in Neuss : Jugendlicher randaliert und kommt in Polizeigewahrsam

Am Dienstagmittag hat die Polizei einen aggressiven 17-Jährigen aus Dormagen in Gewahrsam genommen. Zuvor soll er eine Schaufensterscheibe beschädigt haben.

Das teilt die Polizei mit. Gegen 12.35 Uhr soll ein Duo, darunter der Tatverdächtige aus Dormagen, eine Schaufensterscheibe an der Kanalstraße beschädigt haben.

Als Polizisten den 17-Jährigen zur Rede stellten und seine Personalien überprüfen wollten, attackierte und beleidigte er die Ordnungshüter. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Beamten den offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehenden Randalierer in Gewahrsam.Der junge Mann leistete Widerstand. Um den Dormagener unter Kontrolle zu bringen, mussten ihm die Polizisten Handfesseln anlegen.

Die notwendig gewordene Blutprobe entnahm ein Bereitschaftsarzt. Der 17-Jährige wird sich demnächst wegen Beleidigung und Widerstands gegen Polizeibeamte, sowie wegen Sachbeschädigung, verantworten müssen.

(NGZ)